Pastinaken-Couscous-Ecken

Die knackigen Pastinaken-Couscous-Ecken schmecken lecker als Suppeneinlage oder als Knabberei zu einem Glas Wein. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Pastinaken-Couscous-Ecken

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
300 g Couscous
600 ml Gemüsebrühe
500 g Pastinaken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
250 g Saure Sahne

Zutaten für das Backblech

4 EL Öl, neutral
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Couscous mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen.
  3. Inzwischen die Pastinaken schälen und fein raspeln. In einer Schüssel Couscous, die geraspelten Pastinaken, Eier, Salz, Pfeffer und saure Sahne zu einem zähen, dicken Teig vermischen.
  4. Dann ein Backblech mit Öl gut einstreichen oder mit Backpapier auslegen und die Masse ca. 1 - 1,5 cm dick gleichmäßig aufstreichen.
  5. Zum Schluss die Pastinaken-Couscous-Ecken im Backofen 30 Minuten goldgelb backen.
  6. Danach etwas auskühlen lassen und in Dreiecke schneiden.

Ähnliche Rezepte

Pastinaken Pommes

Pastinaken Pommes

Knusprige Pastinaken Pommes können nach diesem Rezept auch ohne Fritteuse zubereitet werden, und zwar fettarm, lecker und sehr bekömmlich.

Überbackene Pastinaken

Überbackene Pastinaken

Überbackene Pastinaken schmecken als Beilage oder als Hauptspeise. Das tolle, vegetarische Rezept für die kalte Jahreszeit!

Pastinaken-Nuss-Salat

Pastinaken-Nuss-Salat

Der Geschmack von diesem Pastinaken-Nuss-Salat ist sensationell! Ein tolles Rezept für ein winterliches Salatbuffet.

Marinierte Pastinaken

Marinierte Pastinaken

Mit den marinierten Pastinaken gelingt eine ausgefallene Beilage im Winter. Ein gesundes und einfaches Rezept.

Pastinaken-Chips

Pastinaken-Chips

Die Pastinaken-Chips sind eine einfache selbstgemachte Knabberei. Das Rezept passt auch als Beilage zu Gegrilltem oder als Suppeneinlage.

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Dieses Pastinaken-Kartoffel-Gratin lässt sich prima vorbereiten, was das Rezept sehr einfach macht. Das Ergebnis schmeckt süß und würzig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte