Pastinakenpuffer

Die knusprig-goldenen Pastinakenpuffer sind eine köstliche Erweiterung bekannter Puffer-Rezepte. Ihre Süße macht sie auch bei Kindern sehr beliebt.

Pastinakenpuffer

Bewertung: Ø 4,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Pastinaken
500 g Kartoffeln, festkochend
1 Stk Zwiebel
2 Stk Eier, Gr. M
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
6 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pastinaken und die Kartoffeln schälen und waschen. Dann etwas trocken tupfen und auf einem Gemüsehobel - oder mit Hilfe einer Küchenmaschine - grob raspeln.
  2. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Zwiebelwürfel, Eier und Mehl unter die Raspeln mischen, alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut vermischen.
  4. Nun etwas Öl in einer weiten, beschichteten Pfanne erhitzen, etwa 1,5 EL Teig pro Puffer hineingeben und mit dem Löffel flach drücken.
  5. Die Puffer nacheinander in etwa 3-4 Portionen in jeweils etwa 3-4 Minuten braten und gegebenenfalls noch etwas Öl dazugeben. Danach wenden und auf der anderen Seite ebenfalls jeweils weitere 3-4 Minuten braten.
  6. Die fertigen Pastinakenpuffer bis zum Servieren im Backofen warm halten.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein Dip aus Naturjoghurt, Schmand und frischen Kräutern.

Ähnliche Rezepte

Überbackene Pastinaken

Überbackene Pastinaken

Überbackene Pastinaken schmecken als Beilage oder als Hauptspeise. Das tolle, vegetarische Rezept für die kalte Jahreszeit!

Pastinaken-Möhren-Auflauf

Pastinaken-Möhren-Auflauf

Im Pastinaken-Möhren-Auflauf kommen sahnig-würziger Genuss und ein knuspriges Topping zusammen. Ein schönes Rezept aus der Gemüseküche.

Pastinaken-Nuss-Salat

Pastinaken-Nuss-Salat

Der Geschmack von diesem Pastinaken-Nuss-Salat ist sensationell! Ein tolles Rezept für ein winterliches Salatbuffet.

Pastinaken Pommes

Pastinaken Pommes

Knusprige Pastinaken Pommes können nach diesem Rezept auch ohne Fritteuse zubereitet werden, und zwar fettarm, lecker und sehr bekömmlich.

Marinierte Pastinaken

Marinierte Pastinaken

Mit den marinierten Pastinaken gelingt eine ausgefallene Beilage im Winter. Ein gesundes und einfaches Rezept.

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Dieses Pastinaken-Kartoffel-Gratin lässt sich prima vorbereiten, was das Rezept sehr einfach macht. Das Ergebnis schmeckt süß und würzig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte