Patatas Bravas mit Aioli

Patatas Bravas mit Aioli dürfen in keiner Tapas-Bar fehlen. Das Rezept für den Klassiker der spanischen Küche ist auch zuhause einfach zuzubereiten.

Patatas Bravas mit Aioli

Bewertung: Ø 4,5 (172 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Kartoffeln, festkochend, groß
2 TL Salz
340 ml Sonnenblumenöl
0.5 TL Paprikapulver, edelsüss
1 Prise Cayennepfeffer

Zutaten Aioli

5 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Eigelb, Gr. M, sehr frisch
200 ml Sonnenblumenöl
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke oder Würfel schneiden.
  2. Dann das Pflanzenöl in einem Topf langsam auf etwa 150 °C erhitzen.
  3. Nun die Kartoffelwürfel ca. 12-15 Minuten im heißen Öl vorfrittieren. Danach mit einer Schaumkelle herausheben, die Öl-Temperatur auf 170 °C erhöhen und die Kartoffelstücke in weiteren 4-5 Minuten knusprig frittieren.
  4. In der Zwischenzeit den Knoblauch für die Aioli abziehen, grob zerkleinern und mit dem sehr frischen Eigelb und dem Sonnenblumenöl in einen Rührbecher geben.
  5. Danach mit einem Schneidstab fein pürieren und mit Zitronensaft und etwas Salz abschmecken.
  6. Zuletzt die fertig frittierten Kartoffelwürfel aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen.
  7. Anschließend die Aioli in eine kleine Schüssel füllen, mit den Patatas Bravas anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten eine festkochende Kartoffelsorte verwenden. Die Kartoffeln nach dem Würfeln in eine Schüssel geben, mit reichlich kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ruhen lassen. Überschüssige Stärke wird so entfernt und die Kartoffeln werden beim Frittieren besonders knusprig. Danach abgießen und auf einem sauberen Küchentuch trocken tupfen.

Melden sich Gäste an, kann das Rezept leicht verdoppelt oder verdreifacht werden. Dann eventuell noch eine spanische Mojo verde und Mojo rojo dazu reichen oder darüberträufeln.

Mit weniger Fett und auch weniger geruchsintensiv lassen sich die Patatas Bravas auch im Backofen zubereiten. Die Kartoffelstücke in einer Schüssel mit 2-3 EL Olivenöl und etwas Salz mischen.

  • Danach nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) in etwa 40-50 Minuten goldbraun und knusprig backen.

  • Ähnliche Rezepte

    Grillkartoffeln

    Grillkartoffeln

    Grillkartoffeln sind eine tolle Beilage, die auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet werden. Ein enfaches Rezept für alle Kartoffel-Freunde.

    Herzoginnenkartoffeln

    Herzoginnenkartoffeln

    Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage, weil sie toll aussehen und auch so schmecken. Mit diesem Rezept sind sie leicht zuzubereiten.

    Kartoffeln aus dem Backofen

    Kartoffeln aus dem Backofen

    Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

    Ofenkartoffeln

    Ofenkartoffeln

    Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

    Kartoffelrosen mit Speck

    Kartoffelrosen mit Speck

    Ein wahrer Eyecatcher sind diese Kartoffelrosen mit Speck, die im Muffinblech gebacken werden. Mit diesem Rezept sind sie ganz leicht gemacht.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte