Pekingsuppe

Diese sauer-scharfe Pekingsuppe ist vor allem in China sehr bekannt und beliebt. Hier das Suppenrezept zum Nachkochen.

Pekingsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Möhren
100 g Stangenbohnen
100 g Sojabohnenkeimlinge
100 g Bambussprossen
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
3 Schb Tofu
1 Stk Ei
1 Stk Hähnchenkeule
0.5 TL Sambal Oelek
1 Schuss Sojasauce
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Maisstärke
2 EL Öl, zum Anbraten
1 l Hühner- oder Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Haut von der Hähnchenkeule entfernen, mit der Brühe in einen Topf geben und für 25-30 Minuten weich kochen. Dann die Keule aus der Brühe heben, das Fleisch von der Keule lösen, klein schneiden und das Fleisch sowie die Brühe beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Sojabohnenkeimlinge waschen und abtropfen lassen.
  3. Die Stangenbohnen putzen, beide Enden abschneiden und gleichzeitig mit dem Messer die Fäden abziehen.
  4. Die Möhren putzen und in dünne Streifen schneiden. Ebenso die Bambussprossen und den Tofu in Streifen schneiden.
  5. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- sowie die Knoblauchstücke darin glasig anschwitzen.
  6. Danach die Sojabohnenkeimlinge, Stangenbohnenstücke, Möhren, Bambussprossen sowie Tofu hinzufügen und kurz mitbraten. Dann das Ganze mit der Brühe sowie mit der Sojasauce ablöschen.
  7. Anschließend das gekochte Fleisch in die Brühe geben, mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen und die Suppe für ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  8. In der Zwischenzeit in einer Schüssel das Ei verquirlen, unter ständigem Rühren in die Suppe einlaufen und kurz aufkochen lassen.
  9. Zum Schluss die Maisstärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Suppe damit andicken. Zuletzt die Suppe mit Sojasauce abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Pekingsuppe zusätzlich mit einem Schuss Essig oder Tomatenmark verfeinern.

Ähnliche Rezepte

Gebratene Eiernudeln

Gebratene Eiernudeln

Chinesische Eiernudeln, knackiges Gemüse und feine Gewürze sind die Grundzutaten für das vegetarische Rezept zu Gebratene Eiernudeln.

Asiatische Nudelpfanne

Asiatische Nudelpfanne

Die asiatische Nudelpfanne ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Pad Thai ist das thailändische Nationalgericht. Hier ein abgewandeltes, kohlenhydratarmes Rezept, welches voller frischem, saisonalem Gemüse steckt!

Nasi Goreng

Nasi Goreng

Nasi Goreng ist ein indonesisches Reisgericht, dabei liegt das Geheimnis des Rezeptes in den Zutaten.

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

Usbekischer Plow

Usbekischer Plow

Usbekischer Plow oder Plov ist ein köstliches Gericht aus lockerem Reis, Fleisch, Gemüse und vielen Gewürzen. Hier ist eines der besten Rezepte dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte