Pfälzer Flammkuchen

So ein Pfälzer Flammkuchen ist köstlich und passt hervorragend zu einem Glas Wein. Das Rezept mit Speck und Schmand ist die klassische Version.

Pfälzer Flammkuchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Pflanzenöl
125 ml Wasser
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
2 Stk Backpapier

Zutaten für den Belag

4 Stk Schalotten
300 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
200 g Creme fraîche
100 g Schmand
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Teig vorbereiten. Dafür aus dem Öl, dem Wasser, Salz und dem Mehl einen geschmeidigen Teig kneten.
  2. Danach den Backofen mit einem eingelegten Pizzastein (oder einem eingeschobenen Backblech) auf 250 °C vorheizen. In der Zwischenzeit die Schalotten abziehen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Dann den gewürfelten Speck dazu geben, kurz mit braten und zur Seite stellen.
  4. Den Schmand und die Creme fraiche mit Salz und Pfeffer verrühren.
  5. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf Backpapier legen. Den Teig zuerst mit der Creme bestreichen und die Schalotten-Speck-Mischung darüber verteilen.
  6. Sobald die Backofentemperatur erreicht ist, den Pfälzer Flammkuchen mit dem Backpapier auf den Pizzastein (oder das Backblech) legen und in ca. 4 Minuten fertig backen.

Tipps zum Rezept

Der Pfälzer Flammkuchen schmeckt auch mit anderen Belägen sehr gut. Beispielsweise nur mit der Schmand-Creme fraiche-Mischung bestreichen, fertig backen und dann mit hauchdünn geschnittenem Parmaschinken und etwas frischem Rucola belegen.

Ähnliche Rezepte

Pfälzer Carpaccio

Pfälzer Carpaccio

Ein sehr schnelles, einfaches, aber köstliches Rezept. Im Pfälzer Carpaccio spielt Hausmacher Schwartenmagen die Hauptrolle.

Pälzer Fleeschknepp

Pälzer Fleeschknepp

Die Pälzer Fleeschknepp gehören zu den beliebtesten Fleischgerichten in der Region. Nach diesem Rezept werden sie besonders lecker.

Grumbeerpannekuche

Grumbeerpannekuche

Köstlich goldbraune, knusprige Grumbeerpannekuche - wer kann da widerstehen? Eines der vielen schönen Rezepte aus Großmutters Kochbuch.

Dreggische Grumbeere

Dreggische Grumbeere

Sehr einfach, aber lecker sind die dreggische Grumbeere. Ein Kartoffel-Rezept aus Großmutters Kochbuch.

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Woisoß

Woisoß

Die Woisoß ist der beste Partner für süße, lockere Dampfnudeln. Nach diesem Rezept ist sie schnell und einfach zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte