Pfifferlingpfanne

Sobald am Markt die ersten Pilze im Sommer angeboten werden, steht dem köstlichem Rezept für eine Pfifferlingpfanne nichts mehr im Wege.

Pfifferlingpfanne

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g Pfifferlinge
1 Stk Zwiebel
0.5 Bund Petersilie
50 g Butter
1 EL Paprikapulver
250 ml Sahne
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und ebenso fein hacken. Die Pfifferlinge putzen und je nach Geschmack in Stücke schneiden.
  2. Dann in einer tiefen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und die Zwiebelstücke sowie die Petersilie darin glasig dünsten.
  3. Anschließend die Pfifferlinge sowie das Paprikapulver dazugeben und mitrösten.
  4. Nun mit der Sahne aufgießen und ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren die Pfifferlingpfanne mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt grüner Salat.

Ähnliche Rezepte

Brokkoli-Pilz-Pfanne

Brokkoli-Pilz-Pfanne

Dieses raffinierte Rezept für eine Brokkoli-Pilz-Pfanne überzeugt jeden und ist rasch zubereitet.

Scharfe Nudelpfanne mit Gemüse

Scharfe Nudelpfanne mit Gemüse

Würzig, scharf und mit dem Lieblingsgemüse versehen, bringt die scharfe Nudelpfanne Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Mais-Chili-Pfanne

Mais-Chili-Pfanne

Zaubern Sie im Handumdrehen ein schmackhaftes, scharfes und deftiges Chili - und damit einen Partykracher!

Gemüse-Mozzarella-Pfanne

Gemüse-Mozzarella-Pfanne

Diese schmackhafte Gemüse-Mozzarella-Pfanne gelingt im Nu und wird mit Weizengrütze verfeinert.

Feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne

Feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne

Dieses Rezept ist für alle, die scharfe Speisen lieben. Durch die Gewürze erhält die feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne einen würzigen Geschmack.

Orientalisches Linsencurry

Orientalisches Linsencurry

Das Rezept für Linsencurry bringt einen Hauch von Orient in deine Küche! Rote Linsen, getrocknete Tomaten und feine Gewürze werden hierfür verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte