Afrikanische Kidneybohnenpfanne

Ein simples Gericht mit Kidneybohnen und Erdnussbutter gelingt mit diesem afrikanischen Rezept.

Afrikanische Kidneybohnenpfanne

Bewertung: Ø 4,4 (493 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

850 ml Tomaten, geschält, aus der Dose
2 Stk Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehe
1 EL Kokosöl
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Sambal Oelek
200 g Kidneybohnen, aus der Dose
1 EL Erdnussbutter
0.25 Bund Koriander

Zutaten für den Reis

250 g Langkornreis
1 Prise Salz
500 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Reis zusammen mit dem Wasser und einer Prise Salz in einen Topf geben, zum Kochen bringen, die Temperatur reduzieren und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Den Kreuzkümmel kurz mit anrösten und dann mit den Tomaten und dem Sambal Oelek ablöschen. Nun das Ganze für 5 Minuten, bei mittlerer Hitze, köcheln lassen.
  4. Anschließend die Kidneybohnen sowie die Erdnussbutter hinzufügen und für weitere 3-4 Minuten köcheln lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.
  5. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Afrikanische Kidneybohnenpfanne auf Reis mit Korianderblättern garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Mais-Chili-Pfanne

Mais-Chili-Pfanne

Zaubern Sie im Handumdrehen ein schmackhaftes, scharfes und deftiges Chili - und damit einen Partykracher!

Gemüse-Mozzarella-Pfanne

Gemüse-Mozzarella-Pfanne

Diese schmackhafte Gemüse-Mozzarella-Pfanne gelingt im Nu und wird mit Weizengrütze verfeinert.

Schnelle Low Carb Pfanne

Schnelle Low Carb Pfanne

Mit diesem Rezept für eine schnelle Low Carb Pfanne gelingt ein leckeres Essen ohne Kohlenhydrate.

Orientalisches Linsencurry

Orientalisches Linsencurry

Das Rezept für Linsencurry bringt einen Hauch von Orient in deine Küche! Rote Linsen, getrocknete Tomaten und feine Gewürze werden hierfür verwendet.

Feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne

Feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne

Dieses Rezept ist für alle, die scharfe Speisen lieben. Durch die Gewürze erhält die feurige Gemüse-Fleisch-Pfanne einen würzigen Geschmack.

Fenchel-Nudel-Pfanne

Fenchel-Nudel-Pfanne

Dieses Rezept für eine raffinierte Fenchel-Nudel-Pfanne sollte unbedingt einmal ausprobiert werden, denn das Gericht schmeckt gut und ist gesund.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte