Pflaumen-Blechkuchen nach Großmutters Art

Das Rezept für den Pflaumen-Blechkuchen nach Großmutters Art schmeckt lauwarm wie kalt einfach lecker und erinnert ein wenig an die Kindheit.

Pflaumen-Blechkuchen nach Großmutters Art

Bewertung: Ø 4,1 (33 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

2 kg Pflaumen
3 EL Zucker

Zutaten für den Vorteig

200 ml Milch
0.5 Wf Hefe
15 g Zucker

Zutaten für den Teig

75 g Butter
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 Stk Ei
75 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Pflaumen-Blechkuchen nach Großmutters Art die Milch leicht erwärmen und in eine Schüssel geben. Anschließend die Hefe in die Milch bröckeln, 15 g Zucker zugeben, mit einer Gabel verrühren, bis sich beides auflöst, danach für 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Anschließend die Butter zerlassen. Das Mehl mit Salz, Ei, 75 g Zucker und der flüssigen Butter in den Vorteig geben, mit einem Kochlöffel gut vermischen. Nun 200 g Mehl nach und nach mit den Händen in den Teig kneten. Nach etwa 10 Minuten sollte ein geschmeidiger Teig in der Schüssel sein. Danach den Teig abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Währenddessen den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und in Viertel schneiden. Jetzt eine saubere Arbeitsfläche bemehlen, den Teig einmal gut durchkneten sowie auf der Arbeitsfläche ausrollen. Danach den Teig auf das Backblech legen, eventuell den Teig ein wenig nachziehen, damit er die Größe des Bleches erhält. Nun noch mit den Pflaumen belegen, mit Zucker bestreuen und für 45 Minuten backen.
  5. Am Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in 20 Stücke schneiden.

Ähnliche Rezepte

Fantakuchen

Fantakuchen

Fantakuchen vom Blech schmeckt frisch und fruchtig. Hier das beliebte Tassenrezept für den Sommer. Auch auf Kindergeburtstagen kommt dieser Kuchen gut an.

Bananenkuchen mit Quark

Bananenkuchen mit Quark

Dieses Rezept für einen Bananenkuchen überzeugt mit einem fluffigen Teigboden, süßen Bananen und einer Quark-Puddingcreme, getoppt von Schokolade.

Rotweinschnitten

Rotweinschnitten

Schokolade, Rotwein und Zimt machen die Rotweinschnitten zu einem besonderen Genuss. Wie schön, dass das Rezept dafür ganz einfach ist.

Bienenstich

Bienenstich

Feiner Hefeteig, eine köstliche Creme und eine karamellisierte Mandelschicht machen den Bienenstich rundum köstlich. Hier das Rezept dafür.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Vanillepudding und Schokolade machen dieses Rezept für himmlische Bananenschnitten unvergleichlich gut.

Luisenkuchen

Luisenkuchen

Der Luisenkuchen vom Blech ist eine Köstlichkeit und er bleibt lange frisch, falls er nicht gleich gegessen wird. Hier ist das genaue Rezept dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte