Quallmänner met Klatschkies

Die Quallmänner met Klatschkies sind ein urkölsches Rezept. Schlicht, preiswert, einfach zuzubereiten, frisch und lecker.

Quallmänner met Klatschkies

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln, junge, kleine
500 g Klatschkies (Quark, Magerstufe)
100 ml Milch
1 Stk Zwiebel, fein gewürfelt
1 Bund Kräuter, gemischt
1 Bund Schnittlauch
2 Msp Kümmelpulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kräuter waschen und trocken schleudern. Die Blättchen von den Zweigen streifen und fein hacken. Als nächstes die Zwiebeln abziehen und fein hacken.
  2. Anschließend den Quark in eine Schüssel geben und die Kräuter, Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer und Kümmel unterrühren. Dann die Milch dazu gießen und den Quark schön cremig rühren. Anschließend mindestens 1 Stunde lang im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Nach einer halben Stunde Kühlzeit die Kartoffeln gründlich waschen. Dann mit kaltem Wasser bedecken und ohne Zugabe von Salz in etwa 20-25 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und warm halten.
  4. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Quallmänner met Klatschkies portionsweise auf Tellern anrichten, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Der Klatschkies schmeckt auch sehr gut als Topping für Folien-Kartoffeln. Wenn er noch würziger sein soll, zusätzlich fein gestiftelte Radieschen untermischen.

Ähnliche Rezepte

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Prummetaat - Rheinische Pizza

Prummetaat - Rheinische Pizza

Dieser Pflaumenkuchen wird als "rheinische Pizza" mit Erdbeersauce, frischen Pflaumen und einem hellen, zuckersüßen Finish serviert. Hier das Rezept.

Münsterländer Herrencreme

Münsterländer Herrencreme

Eine etwas herbe Note erhält die Münsterländer Herrencreme durch Zartbitter-Schokolade. Allerdings werden auch die Damen das Topping lieben.

Eifeler Bauernomlette

Eifeler Bauernomlette

Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, kommt das Rezept für das Eifeler Bauernomlette gerade richtig. Ein schnelles, herzhaftes Essen für zwei.

Münsterländer Kalbstöttchen

Münsterländer Kalbstöttchen

Die Münsterländer Kalbstöttchen sind eine regionale Spezialität, die sich nach diesem Rezept einfach nachkochen lässt.

Pfefferpothast

Pfefferpothast

Das Rezept für den Pfefferpothast, ein traditionelles Fleischgericht, ist einfach, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch aufgewärmt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte