Ratatouille

Ein gelungenes Ratatouille schmeckt immer wieder lecker und kann zu vielen Gelegenheiten serviert werden. Hier das Rezept.

Ratatouille

Bewertung: Ø 4,3 (10 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Aubergine, mittelgroß
3 Prise Salz
3 EL Olivenöl
500 g Zucchini
2 Stk Zwiebeln, mittelgroß
1 Stk Paprika, rot
600 g Tomaten
1 Stk Knoblauchzehe, klein
3 EL geh. Petersilie
2 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und in ein Sieb geben. Mit Salz bestreuen und 1 Stunde stehen lassen. Danach kurz abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. (Das Salzen entzieht rohen Auberginen Wasser und damit Bitterstoffe.)
  2. Dann Öl in einem, wenn vorhanden, schweren Bräter erhitzen.(Ein normaler Bratentopf oder eine Pfanne mit einem hohen Rand gehen auch.)
  3. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben, die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Die Paprika waschen, den Stengelansatz entfernen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  4. Alles, mit den Auberginen für das Ratatouille in den Bräter füllen und einige Minuten dünsten.
  5. Inzwischen die Tomaten waschen, (nach Geschmack die Haut abziehen), und würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Beides, mit der gehackten Petersilie in den Bräter dazugeben und mit Pfeffer kräftig würzen.
  6. Jetzt zugedeckt nur kurze Zeit garen, damit das Gemüse bissfest, nach Geschmack, bleibt.

Tipps zum Rezept

Zu Ratatouille passt grüner Salat und Reis.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti kann als komplettes Gericht genossen werden, oder aber als Rezept zur leckeren Fleischbeilage.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu. Hier das Rezept dafür.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte