Rosenkohl-Feta-Omelett

Dieses Rezept für Rosenkohl-Feta-Omelett passt perfekt in die Veggie-Küche und ist in kürzester Zeit zubereitet.

Rosenkohl-Feta-Omelett

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

450 g Rosenkohl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Feta-Käse
20 g Butter
1 EL Petersilie, glatt, gehackt

Zutaten für die Eier-Sahne

4 Stk Eier, Gr. M
3 EL Schlagsahne
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Rosenkohl putzen - dafür den Strunk abschneiden und die äußeren Blättchen entfernen. Anschließend den Rosenkohl waschen, trocken tupfen und halbieren.
  2. Dann den Rosenkohl in wenig kochendem Wasser - oder in einem Dämpfeinsatz - knapp 6 Minuten garen. Danach abgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  3. Nun den Feta in kleine Würfel schneide. Die Eier mit der Schlagsahne in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Cayennepfeffer würzen.
  4. Dann die Butter in einer weiten Pfanne zerlassen, den Rosenkohl darin etwa 2 Minuten bei mittlerer Temperatur schwenken und dann mit der Eier-Sahne übergießen.
  5. Zuletzt die Feta-Würfel darüberstreuen und das Rosenkohl-Feta-Omelett zugedeckt bei niedriger bis mittlerer Hitze in etwa 6-7 Minuten stocken lassen.
  6. Zuletzt die gehackte Petersilie über das Omelett streuen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Veggie Pilz-Omelett

Veggie Pilz-Omelett

Das Rezept für das Veggie Pilz-Omelett ist perfekt für ein deftiges Frühstück oder ein Snack zwischendurch.

Schaumomelett

Schaumomelett

Dieses köstliche Schaumomelett bekommt seinen Namen daher, da es schaumig geschlagen in der Pfanne zubereitet wird.

Brokkoli-Omelett

Brokkoli-Omelett

Das leckere Brokkoli-Omlett schmeckt zu jeder Tageszeit. Nach diesem Rezept ist es schnell und einfach zubereitet.

Leberomelette

Leberomelette

Das Leberomelette ist nach diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt außergewöhnlich gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte