Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Das Rezept für diesen Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch erinnert an eine Shepards Pie. Hier behält aber das Hack die Oberhand, nicht das Püree.

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch

Bewertung: Ø 4,6 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Käse, gerieben, z.B. Gouda, Cheddar

Zutaten für das Gemüse

700 g Rosenkohl
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
20 g Butter
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zutaten für das Hackfleisch

350 g Hackfleisch, gemischt
1 Stk Zwiebel
1 EL Rapsöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Püree

400 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Stk Ei, Gr. M
125 ml Milch
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
20 g Butter
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Rosenkohl putzen, waschen und den Strunk kreuzweise einschneiden. Dann Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Rosenkohl darin etwa 10 Minuten garen.
  2. Anschließend das Kochwasser abgießen, die Butter zum Rosenkohl geben und schwenken, bis die Butter die Röschen überzogen hat. Den Rosenkohl mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. In der Zwischenzeit für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, das Salz dazugeben und etwa 10-12 Minuten weich garen.
  4. Anschließend die Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Milch, die Butter, das Ei und das Salz unter das Püree rühren.
  5. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Nun die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin in etwa 10 Minuten bei starker Hitze krümelig braten. Die Zwiebelwürfel dazugeben, etwa 3 Minuten mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Rosenkohl in eine Auflaufform füllen und das Kartoffelpüree darauf verteilen und glatt streichen. Als Nächstes das gebratene Hackfleisch auf dem Püree verteilen und zuletzt den Käse darüberstreuen.
  8. Den Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen und anschließend sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Rosenkohl-Gratin

Rosenkohl-Gratin

Liebhaber der fleischlosen Kost kommen bei diesem Rezept ins Schwärmen. Rosenkohl-Gratin wird mit Polenta und Tomatensoße zum Gaumenschmaus.

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen

Gekocht ist er ein wenig langweilig, aber Gerösteter Rosenkohl aus dem Ofen ist superlecker und das Rezept wird auch Kohlverächter überzeugen.

Rosenkohl-Curry

Rosenkohl-Curry

Das Rezept für das Rosenkohl-Curry schmeckt lecker und ist perfekt, wenn es mal ohne Fleisch sein soll.

Rosenkohl mit Würste

Rosenkohl mit Würste

Dieser feine Gemüseauflauf wird durch die Würste im Rezept richtig würzig. Dieses Rezept für Rosenkohl mit Würste ist einen Versuch wert.

Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Dieses Rezept für den Rosenkohlauflauf ist mal eine ganz andere Art das schmackhafte Gemüse zuzubereiten und schmeckt einfach köstlich.

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln

In diesem vegetarischen Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln versteckt das Rezept süße Birnen, die dem Gericht eine kleine Raffinesse verleihen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte