Rosmarin-Dinkel-Brot

Das herzhafte Rosmarin-Dinkel-Brot schmeckt zum Abendbrot mit einem leckeren Belag. Das aromatische Rezept passt auch ideal zu einem Teller Suppe.

Rosmarin-Dinkel-Brot

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

500 g Dinkelvollkornmehl
1 Pk Trockenhefe
0.5 EL Zucker
1 TL Salz
2 EL Rosmarin, frisch, gehackt
2 EL Olivenöl
400 ml Wasser, lauwarm
2 EL Sonnenblumen, oder Kürbiskerne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Mehl zusammen dem Wasser, der Hefe, den Kürbis- oder Sonnenblumenkernen und dem Zucker verkneten (am besten mit einer Küchenmaschine) und 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Den Teig mit dem Salz, dem Rosmarin und dem Öl verkneten und in eine gefettete Kastenform gehen - weitere 20 Minuten gehen lassen.
  3. Danach das Brot mit ein wenig Wasser bestreichen und ca. 40 Minuten für im vorgeheizten Ofen backen.
  4. Das Rosmarin-Dinkel-Brot vor dem Servieren in der Form abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Das Brot schmeckt auch mit Thymian lecker.

Je nach Konsistenz gegebenenfalls noch etwas mehr Mehl unter den Teig kneten.

Ähnliche Rezepte

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Stockbrotteig ohne Hefe

Stockbrotteig ohne Hefe

Einen Stockbrotteig ohne Hefe zu machen ist gar nicht so schwer - wir haben ein einfaches Rezept dazu.

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Dinkelbrot ohne Hefe

Dinkelbrot ohne Hefe

Mit diesem Rezept kann man gesundes Dinkelbrot ohne Hefe leicht selbst backen. So wird Brotbacken zum Kinderspiel.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Ein herzhaftes Zwiebelbrot passt hervorragend zu vielen Suppen oder zu verschiedenen Aufstrichen. Dieses Rezept zeigt wie es gelingt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte