Rosmarin-Spaghetti

Mit nur wenigen Zutaten gelingt dieses tolle, vegetarische Gericht für Rosmarin-Spaghetti. Hier das Rezept.

Rosmarin-Spaghetti

Bewertung: Ø 4,4 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Spaghetti
1 zw Rosmarin
90 g Pistazien, ohne Schale
2 TL Parmesan, gerieben
2 TL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Crème fraîche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung al dente (=bissfest) kochen, anschließend abseihen und abtropfen lassen.
  2. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Die geschälten Pistazien in feine Stücke schneiden.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Rosmarin und Pistazien hinzugeben, kurz dünsten und mit Crème fraîche verfeinern.
  4. Dann die Nudeln untermengen, mit Parmesan verfeinern und die Rosmarin-Spaghetti mit Salz und Pfeffer würzen.

Ähnliche Rezepte

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Gabelspaghetti mit Champignons

Gabelspaghetti mit Champignons

Lukullischen Genuss versprechen diese gebratenen Gabelspaghetti mit Champignons und Frühlingszwiebeln. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln schmecken als Beilage zu Fleischgerichten, aber auch Solo sind sie ein gesundes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte