Rotbarschfilets in Senfsauce

Die zarten Rotbarschfilets in Senfsauce werden zunächst in Weißwein gedünstet, später mit der köstlichen Sauce nappiert - ein wirklich feines Rezept.

Rotbarschfilets in Senfsauce

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Petersilie, glatt, gehackt

Zutaten für die Fischfilets

4 Stk Rotbarschfilets, frisch, á 160 g
3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
100 ml Weißwein, trocken
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten für die Senfsauce

3 Stk Möhren
1 Stg Porree
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Rapsöl
4 EL Saure Sahne
1 EL Senf, mittelscharf
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
2 TL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Fischfilets mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Anschließend die Fischfilets in eine flache Auflaufform legen, den Weißwein angießen und den Fisch im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten dünsten.
  4. In der Zwischenzeit für die Senfsauce die Möhren schälen, waschen und in sehr feine Stifte schneiden.
  5. Den Porree putzen, der Länge nach halbieren, gründlich waschen und den weißen sowie hellgrünen Teil in sehr feine Streifen schneiden.
  6. Nun das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin etwa 5 Minuten dünsten.
  7. Anschließend die Gemüsebrühe angießen und weitere 5-8 Minuten garen, bis das Gemüse bissfest ist.
  8. Nun die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, die Fischfilets auf einen Teller legen und im ausgeschalteten Ofen warm stellen.
  9. Den Fischsud aus der Form zum Gemüse geben. Die saure Sahne, den Senf und die Speisestärke miteinander verrühren, unter das Gemüse ziehen und bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten köcheln, bis die Sauce bindet.
  10. Zuletzt die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, den Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.

Tipps zum Rezept

Die Rotbarschflets in Senfsauce mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Rotbarschfilet braten

Rotbarschfilet braten

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte