Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse

Dieser Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse ist eine echte Augenweide. Nebenbei sorgt das Rezept aber auch für viel Geschmack.

Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse

Bewertung: Ø 4,7 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Rote Bete
150 g Ziegenfrischkäse, fest
120 g Babyspinat
3 EL Essbare Blüten, getrocknet

Zutaten für die Vinaigrette

3 EL Weißweinessig
3 EL Orangensaft
7 EL Olivenöl
1 EL Ahornsirup
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- /Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Rote Bete waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen etwa 45-50 Minuten backen.
  3. Für die Vinaigrette den Essig mit Orangensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verquirlen und zuletzt das Olivenöl unterschlagen.
  4. Nun die Rote Bete aus dem Backofen nehmen, 15 Minuten abkühlen lassen, danach schälen und die Knollen auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.
  5. Jetzt die Rote Bete-Scheiben in eine Schüssel geben, mit der Vinaigrette übergießen, vorsichtig mischen und 20 Minuten marinieren.
  6. Währenddessen den Spinat waschen, trocken schleudern, verlesen und in grobe Stücke zerkleinern. Den Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden.
  7. Anschließend die Rote Bete-Scheiben auf einer Platte anrichten, erst dann den Spinat unterheben und die Käsewürfel darauf verteilen.
  8. Zuletzt die essbaren Blüten über den Rote Bete-Salat mit Ziegenkäse streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Den Salat erst bei Tisch vorsichtig mischen. Werden die Salatzutaten früher gemischt, nimmt der Salat eine einheitliche Farbe an, nämlich rosa.

Ähnliche Rezepte

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips sind ein leckerer und gesunder Snack und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips. Das Rezept folgt hier.

Einfacher Rote Rüben-Salat

Einfacher Rote Rüben-Salat

Der Einfache Rote Rüben-Salat passt als Beilage zu Gegrilltem und macht sich gut beim Picknick. Ein Rezept, das Lust auf dieses Gemüse macht.

Rote Bete einwecken

Rote Bete einwecken

Rote Bete einwecken ist einfach, das Rezept braucht nur ein wenig Zeit. Das Ergebnis ist ein überaus leckerer Vorrat dieser äußerst gesunden Knollen.

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Für dieses Rezept wird bereits vorgegarte Rote Bete verwendet. So ist der Rote Bete-Salat mit Knoblauch schnell und unkompliziert zubereitet.

Rote Bete-Salat mit Apfel

Rote Bete-Salat mit Apfel

Wenig Aufwand, große Wirkung. Das Rezept für diesen knackig-frischen Rote Bete-Salat wird man öfter zubereiten, denn der Salat schmeckt super.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte