Saftige Blaubeer-Muffins

Das Rezept für Saftige Blaubeer-Muffins ist perfekt, wenn sich spontan Besuch angemeldet hat.

Saftige Blaubeer-Muffins

Bewertung: Ø 4,4 (12 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Weizenmehl
0.5 Pk Backpulver
125 g Zucker
1 Pk Vanillinzucker
125 g weiche Butter
200 g Joghurt
2 Stk Eier
250 g Blaubeeren
2 EL Puderzucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die saftigen Blaubeer-Muffins den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken.
  2. Die Blaubeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen.
  3. Nun in einer Schüssel den Joghurt gut verrühren, bis seine Konsistenz schön cremig ist. Im Folgenden die Eier sowie den Zucker, Vanillezucker und die weiche Butter dazugeben und mit dem Handmixer alles auf niedriger Stufe vermengen.
  4. Jetzt das Mehl mit Backpulver vermischen und anschließend unter die Eier-Masse rühren.
  5. Nun die Blaubeeren mit einem Kochlöffel vorsichtig unter den Teig heben, ohne sie zu zermatschen und die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen.
  6. Am Schluss das Backblech in den Ofen schieben und 25 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind. Danach abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Zitronen-Zuckerguss

Zitronen-Zuckerguss

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel