Saftiger Schokoblechkuchen

Am liebsten wird Saftiger schokoblechkuchen gleich aus der Hand gegessen. Hier das Rezept für den herrlich schokoladigen Kuchen.

Saftiger Schokoblechkuchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 16 Portionen

250 g Butter
200 g Zucker, braun
3 Stk Eier, Größe M
450 g Mehl
65 g Kakao zum Backen
8 g Backpulver
0.75 TL Natron
0.5 TL Salz
400 ml Buttermilch

Zutaten für den Schokoguss

250 g Kuchenglasur, Schoko
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Gleich ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die weiche Butter mit braunem Zucker gut schaumig schlagen (am besten mit einem elektrischen Handmixer), danach die Eier einzeln unterrühren.
  3. Nun das Mehl mit dem Backpulver sowie dem Natron und Salz vermischen, dann den Kakao unterrühren.
  4. Danach die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch zügig unter die Eier-Zucker-Masse rühren.
  5. Anschließend den Teig auf dem Backblech gleichmäßig und glatt verteilen, dann im Backofen auf der unteren Einschubleiste ungefähr 35 Minuten backen.
  6. Zum Schluss abkühlen lassen, die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen und den saftigen Schokoblechkuchen damit verzieren. Vor dem Anschneiden sollte die Glasur noch trocknen.

Tipps zum Rezept

Als Garnierung kann man noch vor dem Abtrocknen der Glasur bunte Streusel darüber verteilen.

Ähnliche Rezepte

Zitronen-Zuckerguss

Zitronen-Zuckerguss

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte