Sahne-Zimt-Nudeln

Sahne-Zimt-Nudeln sind eine besonders leckere Mischung und werden mit Appetit gegessen. Die Zubereitung nach diesem Rezept ist einfach und schnell.

Sahne-Zimt-Nudeln

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Bandnudeln
1 TL Öl, zum Kochen
1 TL Meersalz, zum Kochen
1 EL Butter
1 TL Zucker
1 Msp Zimtpulver

Zutaten für die Sahnesauce

1 Bch Sahne, süß, 200g
3 TL Zucker
1 TL Vanillepuddingpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Nudeln, nach Vorschrift auf der Verpackung, mit Öl und Meersalz bißfest garen. Auf ein Sieb schütten und abtropfen lassen.
  2. Die Sahne für die Sauce in einem kleinen Topf einmal aufkochen und dann bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen. Den Zucker mit dem Vanillepuddingpulver mischen und mit 3 Esslöffeln Wasser klümpchenfrei verrühren.
  3. Anschließend die Sahne vom Herd nehmen und die Mischung für die Sahne-Zimt-Nudeln gut einrühren. Wieder unter rühren kurz aufkochen lassen und warmstellen.
  4. Nun die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Nudeln hineingeben, mit Zucker und Zimt bestreuen und öfter wenden.
  5. Die Nudeln auf vorgewärmte Teller geben und mit etwas Sahnesauce begießen.

Tipps zum Rezept

Ein kleines Kännchen von der Sahnesauce zum Nachnehmen bereitstellen.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

Senfnudeln

Senfnudeln

Die leckeren Senfnudeln eignen sich sowohl als Hauptspeise aber auch als Beilage. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte