Scharfer Nudelauflauf

Pure italienische Gaumenfreude erleben Sie mit diesem Rezept für Scharfen Nudelauflauf - einfach loslegen und genießen!

Scharfer Nudelauflauf

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
60 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

500 g Nudeln (Cellentani)
500 g Hackfleisch (Rind)
1 Stk Zwiebel (groß)
2 Stk Paprika (gelb)
1 Stk Zucchini (mittelgroß)
1 Stk Peperoni (frisch)
2 Stk Knoblauchzehe
1 Pk Passierte Tomaten (400ml)
1 Bch Schlagsahne (200ml)
200 g Käse (gerieben, z.B. Gouda)
2 TL Salz
2 TL Pfeffer
1 TL Majoran (getrocknet)
1 TL Oregano (getrocknet)
1 Schuss Rotwein (nach Belieben)
1 TL Butter zum Fetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes in einem Topf etwa 2 Liter Wasser zum Kochen bringen und einen Teelöffel Salz dazugeben. Die Nudeln darin 12 Minuten lang bissfest garen.
  2. Währenddessen das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen beschichteten Pfanne anbraten.
  3. Die Zwiebeln, Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden, Peperoni und Knoblauch fein hacken.
  4. Alles zu dem Hackfleisch in der Pfanne hinzufügen und einige Minuten mit anbraten, bis die Zwiebeln schön glasig und das Gemüse leicht gebräunt ist.
  5. Nun einen großzügigen Schuss Rotwein dazugeben. Ob ein mild fruchtiger oder eher herber Wein verwendet wird, hängt vom persönlichen Belieben ab. Köcheln lassen, bis der Rotwein fast verkocht ist und nur noch sein herrliches Aroma übrig bleibt. Dabei gelegentlich umrühren.
  6. Anschließend werden die passierten Tomaten hinzugegeben. Die Soße nun etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  7. Mit jeweils einem Teelöffel Salz, Pfeffer, Majoran und Oregano abschmecken
  8. Jetzt geht es ans Schichten: Zuerst etwa die Hälfte der Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, die Hälfte der Soße darüber gießen und mit der Hälfte des Käses bestreuen. Mit der zweiten Schicht wird genauso verfahren, sodass der Käse obendrauf den Abschluss bildet.
  9. Nun die flüssige Sahne über dem Auflauf verteilen, damit dieser nach dem Backen eine herrlich cremige Konsistenz bekommt.
  10. Den Auflauf auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für etwa 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Wer es gerne so richtig scharf mag, kann einfach 1-2 weitere Peperoni hinzufügen oder anstelle von Peperoni eine Habanero verwenden – dabei gilt allerdings: vorsichtig dosieren!

Zu dem Scharfen Nudelauflauf passt sehr gut ein frischer Salat.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte