Schweinegeschnetzeltes mit Schalotten

Schweinegeschnetzeltes mit Schalotten schmeckt lecker und ist dazu noch fettarm. Ein Rezept für ernährungsbewusste Genießer.

Schweinegeschnetzeltes mit Schalotten

Bewertung: Ø 3,9 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

650 g Schweinefleisch, mager
8 Stk Schalotten
3 EL Rapsöl
3 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Currypulver
1 Prise Kümmel, gemahlen
150 ml Weißwein
650 ml Gemüsebrühe
200 ml Tomaten, passiert (Dose)
1 Stk Lorbeerblatt
1 TL Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Schweinefleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Schalottenstücke sowie das Schweinefleisch scharf anbraten. Paprika, Curry und Kümmel darüberstreuen, kurz mitbraten, dann mit Wein ablöschen. Mit Brühe und Tomatenpüree aufgießen und Lorbeerblatt zufügen. Nun das Schweinegeschnetzelte mit Schalotten zugedeckt bei milder Hitze 55 Minuten schmoren lassen.
  3. Nach Ende der Garzeit Lorbeerblatt entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu können Knöpfle (Spätzle), Teigwaren oder Reis serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Putengeschnetzeltes

Putengeschnetzeltes

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein schmackhaftes Putengeschnetzeltes mit einer herzhaften Rahmsauce.

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce ist außergewöhnlich in der Zubereitung, denn bei diesem Rezept wird direkt in den Suppentassen überbacken.

Geschnetzeltes vom Strauß

Geschnetzeltes vom Strauß

Die großen Vögel aus Australien schmecken ganz hervorragend. Dieses Rezept für Geschnetzeltes vom Strauß überzeugt.

Feurige Gemüse-Fleisch Pfanne

Feurige Gemüse-Fleisch Pfanne

Dieses Rezept ist für alle, die scharfe Speisen lieben. Durch die Gewürze erhält die feurige Gemüse-Fleisch Pfanne einen würzigen Geschmack.

Exotic meets Pute

Exotic meets Pute

Bei diesem Rezept trifft die Pute auf Früchten und Kokosmilch: Exotic meets Pute ist etwas besonders Gutes.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte