Schweinegeschnetzeltes süß-sauer

Mit diesem Rezept schmeckt Schweinegeschnetzeltes süß-sauer noch viel besser als im Chinarestaurant und ist im Handumdrehen zubereitet.

Schweinegeschnetzeltes süß-sauer

Bewertung: Ø 4,2 (267 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Schweinefilet
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Zucchino
3 Stk Frühlingszwiebeln
3 EL Tomatenketchup
3 EL Honig, flüssig
3 EL Balsamico-Essig, dunkel
0.5 TL Salz
1 Prise Knoblauchsalz
3 EL Sesamöl
1 Stk Paprika, grün
0.5 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Schweinefilet kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Anschließend das Fleisch in der Speisestärke wenden und zur Seite stellen.
  3. Als Nächstes die Paprika und den Zucchino waschen, putzen und in mundgerechte Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und den hellgrünen und weißen Teil in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.
  4. Nun einen Wok (oder eine hohe Pfanne) stark erhitzen, das Öl eingießen und die Fleischstreifen darin scharf anbraten. Erst nach 1 Minute wenden und dann 1 weitere Minute braten. Danach herausnehmen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchsalz würzen und zur Seite stellen.
  5. Im Bratensatz des Woks die Paprika- und Zucchinostreifen 3-4 Minuten anbraten. Dann die Frühlingszwiebeln dazugeben und unter Wenden weitere 2 Minuten mitrösten.
  6. Jetzt den Ketchup mit dem Honig und dem Essig verrühren und unter die Zutaten im Wok ziehen.
  7. Zuletzt das angebratene Fleisch unterheben, bei geringer Hitze 2 Minuten ziehen lassen und dann das Schweinegeschnetzelte süß-sauer sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Das Schweinefleisch etwa 1 Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen, damit es Raumtemperatur annehmen kann.

Das Wälzen der Fleischstücke in Speisestärke sorgt beim Anbraten für intensive Röstaromen und bindet später die Sauce. Damit sich eine schöne Kruste bildet, das Fleisch beim Braten in der ersten Minute nicht bewegen.

Wer es nicht nur süß-sauer, sondern auch pikant liebt, gibt noch eine fein gewürfelte rote Chilischote oder etwas Sweet-Chili-Chicken-Sauce dazu, die in jedem Supermarkt erhältlich ist. Für mehr Süße und Frische sorgt klein gewürfelte Ananas, entweder frisch oder aus der Dose.

Dazu passt am besten ein Basmati Reis, der bereits gar ziehen kann, während das Schweinegeschnetzelte zubereitet wird.

Ähnliche Rezepte

Rahmgeschnetzeltes

Rahmgeschnetzeltes

Bei diesem Rezept werden aus Kalbsfleisch, Egerlingen und Sahne ein köstliches Rahmgeschnetzeltes zubereitet.

Zürcher Geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Bei dem bekannten Rezept greift jeder gerne zu.

Hühnerbrust in Rotweinsauce

Hühnerbrust in Rotweinsauce

Ein unübertrefflicher Gaumenschmaus ist das Rezept für Hühnerbrüste in Rotweinsauce - und dabei gar nicht schwer nachzukochen.

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce

Geschnetzeltes mit Béchamelsauce ist außergewöhnlich in der Zubereitung, denn bei diesem Rezept wird direkt in den Suppentassen überbacken.

Hähnchengeschnetzeltes

Hähnchengeschnetzeltes

Das Rezept für Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons schmeckt jedem und passt zu allerlei Beilagen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte