Sesambrötchen

Selbstgemachte Sesambrötchen sind einfach ein Hit. Ihre Lieben werden dieses Rezept lieben.

Sesambrötchen

Bewertung: Ø 4,4 (50 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Dinkelmehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
2 Pk Trockenhefe
600 ml Wasser, lauwarm
10 EL Olivenöl

Zutaten zum Bestreichen

1 Stk Eiklar
4 EL Sesam
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Zucker, Salz und der Hefe vermischen. Lauwarmes Wasser und Öl langsam einrühren, vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt etwa zwei Stunden gehen lassen.
  2. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einer Rolle formen. Etwa 20 gleiche Stücke abschneiden, diese zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  3. In einer kleinen Schüssel Eiweiß, Sesam und Salz versprudeln, die Brötchen damit einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 20 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Bruschetta mit Pilzen

Bruschetta mit Pilzen

Bruschetta mit Pilzen ist ein einzigartiger Genuss. Das Rezept ist eine schöne Variante, die besonders in den kühleren Jahreszeiten gut schmeckt.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

User Kommentare

Ähnliche Rezepte