Silvestersalat

Wie der Name schon aussagt, wird der Silvestersalat in Kroatien gern zum Jahreswechsel serviert. Das Rezept dafür ist herzhaft und einfach zubereitet.

Silvestersalat

Bewertung: Ø 4,7 (82 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

7 Stk Eier, Gr. M
3 Stk Gewürzgurken
200 g Rote Bete (Glas)
400 g Schinken
0.5 Bund Dill

Zutaten für das Dressing

200 g Mayonnaise
2 EL Tomatenketchup
125 g Saure Sahne
1 TL Kapern, möglichst klein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Rote Bete in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Währenddessen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Eier vorsichtig hineingeben und in etwa 10 Minuten garen.
  3. Die hartgekochten Eier abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen, etwas abkühlen lassen und klein würfeln.
  4. Nun die Gewürzgurken und die Rote Bete ebenfalls klein würfeln. Anschleißend auch den - rohen oder gekochten - Schinken in kleine Würfel schneiden.
  5. Alle Zutaten mit den gewürfelten Eiern in eine große Schüssel geben.
  6. Für das Dressing die Mayonnaise, den Tomatenketchup, die saure Sahne und die Kapern in einer zweiten Schüssel gründlich verrühren und unter die Salatzutaten mengen.
  7. Zuletzt den Dill abbrausen, die Fähnchen abzupfen, fein hacken und unter den Salat heben.
  8. Den Silvestersalat bis zum Servieren kalt stellen und vorher nochmals gut durchmischen.

Tipps zum Rezept

Wer es nicht ganz so sauer mag, verwendet bereits gegarte, vakuumierte Rote Bete, die in den Gemüseabteilungen gut sortierter Supermärkte erhältlich ist. Sie kann im Gegensatz zur Bete aus dem Glas auch grob gerieben werden.

Die Mayonnaise für das Dressing kann entweder durch eine Salatcreme ersetzt oder mit Schmand gemischt werden, so dass das Salatvergnügen ein leichtes wird.

Der Silvestersalat eigent sich prima als Party-Salat, da er schon am Vortag zubereitet und dann über Nacht gut durchziehen kann. Einfach die Mengen im Rezept entsprechend erhöhen.

Ähnliche Rezepte

Polenta-Gnocchi

Polenta-Gnocchi

Die Polenta-Gnocchi schmecken als Beilage oder solo sehr lecker. Ein einfaches Rezept aus der kroatischen Küche.

Petersiliensuppe

Petersiliensuppe

Dieses tolle Rezept für Petersiliensuppe ist ideal für die kalten Wintermonate und überzeugt mit einem vollen Aroma.

Feigensauce

Feigensauce

Die Feigensauce schmeckt zu vielen Gerichten. Hier das süß-säuerliche Beilagen-Rezept aus Kroatien.

Quarkknödel

Quarkknödel

Ein Rezept aus der kroatischen Küche sind diese Quarkknödel. Sie schmecken mit süßen oder sauren Saucen.

Kwas

Kwas

Kwas ist ein altes, berühmtes Rezept aus Kroatien. Nur dafür braucht man Zeit, aber das lohnt sich - der Geschmack ist sensationell.

Bauerntopf

Bauerntopf

Geschmackvoll und deftig ist dieser Bauerntopf. Ein Rezept aus der kroatischen Küche mit sonnengereiftem Gemüse.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte