Spargelsalat mit Erdbeeren

Feine Vorspeise oder erfrischende Mahlzeit, ein Spargelsalat mit Erdbeeren schmeckt prima. Das Rezept ist einfach und lässt sich gut vorbereiten.

Spargelsalat mit Erdbeeren

Bewertung: Ø 4,0 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Feldsalat
300 g Erdbeeren, kleine

Zutaten für den Spargel

600 g Spargel, weiß, mittelstarke Stangen
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
1 EL Zucker, für das Kochwasser

Zutaten für das Dressing

3 EL Balsamico-Essig, hell
2 EL Honig, flüssig
1 TL Senf, mittelscharf
4 EL Rapsöl
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Spargel:

  1. Den Spargel waschen, mit einem Sparschäler schälen und zuletzt die holzigen Enden abschneiden.
  2. Einen weiten, flachen Topf mit Wasser, Zucker und etwas Salz zum Kochen bringen.
  3. In der Zwischenzeit die Spargelstangen schräg in 2-3 Stücke schneiden und im kochenden Wasser etwa 6-8 Minuten bissfest garen.
  4. Den Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Zubereitung Salatzutaten und Dressing:

  1. Den Feldsalat verlesen, die kleinen Wurzeln abschneiden und den Salat gründlich waschen. Anschließend trocken schleudern und zur Seite stellen.
  2. Die Erdbeeren kurz kalt abbrausen, trocken tupfen und die Stiele mit den Kelchblättern entfernen. Die Früchte anschließend - je nach Größe - halbieren oder vierteln.
  3. Den weißen Balsamico-Essig mit dem Honig, dem Senf, Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren und zuletzt das Rapsöl unterschlagen.

Zubereitung Spargelsalat mit Erdbeeren:

  1. Nun die Erdbeeren mit den Spargelstücken in Portionsschüsseln anrichten und 3/4 des Feldsalats locker untermischen.
  2. Das Dressing über den Salat träufeln, die restlichen Feldsalatblättchen darüberstreuen und den Spargelsalat mit Erdbeeren sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Frisches Baguette mit salziger Butter ist die perfekte Beilage zum Salat.

Der Spargel kann bereits am Morgen zubereitet und - abgedeckt mit Frischhaltefolie - kühl gestellt werden. Den geputzen und gewaschenen Feldsalat in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Das Dressing anrühren und in einem Schraubglas kühl aufbewahren. Vor dem Anrichten dann einfach noch mal kräftig durchschütteln. Lediglich die Erdbeeren sollten erst kurz vorher gewaschen und geschnitten werden.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Spargelsuppe ohne Sahne

Spargelsuppe ohne Sahne

Mit diesem Rezept bereitet man eine Spargelsuppe ohne Sahne zu, die zwar leicht, aber besonders geschmacksintensiv ist.

Spargelcurry

Spargelcurry

Ein tolles Essen gelingt mit dem Rezept für Spargelcurry. Der Geschmack erinnert dabei ein bisschen an Indien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte