Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Zwiebeln

Jeder liebt Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Zwiebeln. Das einfache Rezept, ergänzt durch würzigen Speck, ist schnell zubereitet und schmeckt super.

Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Zwiebeln

Bewertung: Ø 4,4 (29 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 zw Petersilie

Zutaten für die Zwiebeln

100 g Zwiebeln, rot
80 g Speckwürfel, mager
1 EL Butter
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für die Bratkartoffeln

500 g Pellkartoffeln, vom Vortag
1 Prise Salz
2 EL Butterschmalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Spiegelei

2 Stk Eier, Gr. L
2 TL Butter
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Zwiebeln:

  1. Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebelscheiben hineingeben.
  2. Anschließend unter gelegentlichem Wenden etwa 8 Minuten braten. Eventuell ein paar Tropfen Wasser dazugeben, damit sie nicht anbrennen.
  3. Die geschmorten Zwiebeln leicht mit Salz und Pfeffer würzen, die Speckwürfel dazugeben, alles weitere 3-4 Minuten braten und die Pfanne dann vom Herd ziehen.

Zubereitung Bratkartoffeln:

  1. Die Kartoffeln vom Vortag pellen und in etwa 4-5 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Nun das Butterschmalz in eine große Pfanne geben, bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Kartoffelscheiben darin - möglichst nebeneinander - braten.
  3. Die Scheiben erst dann wenden, wenn die Unterseite der Kartoffeln leicht braun ist und sich ohne Mühe vom Pfannenboden lösen lässt.
  4. Die Kartoffelscheiben nach dem Wenden weiterbraten, eventuell noch 1-2 Mal wenden, bis alle Kartoffeln schön braun und knusprig sind. Das dauert in etwa 20 Minuten.
  5. Zuletzt die Zwiebel-Speck-Mischung dazugeben und heiß werden lassen, die Kartoffeln pfeffern und salzen.

Zubereitung Spiegelei:

  1. Kurz bevor die Bratkartoffeln fertig sind, etwas Butter in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  2. Die Eier vorsichtig aufschlagen, in die heiße Butter gleiten lassen und etwa 4-5 Minuten braten. Das Eiweiß sollte dann fest, das Eigelb noch weich sein. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

  1. Für das Spiegelei auf Bratkartoffeln mit Zwiebeln zunächst die Bratkartoffeln auf vorgewärmten Tellern verteilen und die Spiegeleier darauf anrichten. Etwas krause Petersilie vom Zweig zupfen, als Garnitur auflegen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten Pellkartoffeln vom Vortag verwenden. Sofern nicht vorhanden, festkochende Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und etwa 20 Minuten garen. Danach abgießen und die Kartoffeln pellen.

Für wirklich knusprige Bratkartoffeln darauf achten, dass die Scheiben nicht übereinander, sondern nebeneinander in der Pfanne legen. Falls die Pfanne zu klein ist, mit zwei Pfannen arbeiten.

Zwiebeln und Speck separat braten. Wenn sie von Anfang an zu den Bratkartoffeln kommen, verbrennen sie leicht.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte