Stockbrot

Mit dem Rezept wird ein Stockbrot-Teig mit Hefe und Parmesan zubereitet, der über offenem Feuer gebacken wird.

Stockbrot

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
50 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

30 g Hefe, frisch
1 EL Zucker
50 g Parmesan, frisch gehobelt
1 EL Olivenöl
300 g Mehl
150 ml Wasser, lauwarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Hefe zusammen mit dem lauwarmen Wasser in eine Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Dann den Zucker, den Parmesan sowie das Olivenöl mit in die Rührschüssel geben. Zum Schluss das Mehl untermengen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Nun den Teig für 30 Minuten an einem warmen Ort (ca. 40 °C) aufgehen lassen.
  2. Sobald der Teig aufgegangen ist, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche so lange unter Zugabe von Mehl kneten, bis der Teig nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Danach den Teig in eiskugelgroße Stücke aufteilen und diese anschließend zu länglichen Würsten von ca. 0,5 cm Durchmesser rollen. Die Teigrollen nacheinander jeweils auf das Ende eines Stocks winden und anschließend leicht andrücken.
  3. Nun den Stock mit etwa 15-20 cm Abstand über ein offenes Feuer halten, bis das Stockbrot von außen knusprig und von innen gar ist. Dieses erfordert etwas Übung.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich können gehackte Kräuter nach Wahl in den Teig eingearbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Mediterranes Gurken-Gazpacho

Mediterranes Gurken-Gazpacho

Ein Mediterranes Gurken-Gazpacho ist eine tolle Erfrischung an heißen Sommertagen. Die würzige Variante ist die leichte Alternative zu warmen Speisen

User Kommentare

Ähnliche Rezepte