Süßkartoffelpfanne mit Rosmarin

Dieses Rezept für eine köstliches Süßkartoffelpfanne mit Rosmarin sorgt für ein besonderes Aroma und stellt eine tolle Mahlzeit dar.

Süßkartoffelpfanne mit Rosmarin

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Süßkartoffeln, groß
5 EL Olivenöl
2 zw Rosmarin
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
4 EL Sesam
2 TL Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Süßkartoffeln waschen, gründlich säubern und in etwa fingergroße Wedges schneiden.
  2. Eine Pfanne erhitzen, die Süßkartoffelstücke gemeinsam mit Olivenöl und Rosmarin in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten bei regelmäßigem Wenden scharf anbraten.
  3. Daraufhin mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie Sojasauce würzen, mit Sesam bestreuen und die Süßkartoffelpfanne mit Rosmarin für weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen.

Tipps zum Rezept

Je nach eigenem Geschmack können die Süßkartoffeln länger bei voller Hitze angebraten werden, um richtig knusprige Ränder zu erzeugen, oder kürzer für eine weichere Konsistenz und sanfteren Biss.

Ähnliche Rezepte

Gekochter Karottensalat

Gekochter Karottensalat

Dieser Gekochte Karottensalat ist besonders bekömmlich und bei Alt und Jung beliebt. Das Rezept macht wenig Arbeit und ist schnell gemacht.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte