Terrine mit Schokomousse und Himbeersauce

Diese Terrine aus heller und dunkler Schokomousse mit Himbeersauce ist ein Gedicht für alle Dessertliebhaber. Ein Rezept, das unvergessen bleibt.

Terrine mit Schokomousse und Himbeersauce

Bewertung: Ø 4,4 (27 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

2 EL Schokospäne

Zutaten für die dunkle Schokomousse

160 g Kuvertüre, dunkel
250 ml Sahne
3 Stk Eiweiß
2 EL Orangenlikör
25 g Puderzucker

Zutaten für die helle Schokomousse

120 g Kuvertüre, weiß
2 Bl Gelatine
120 ml Sahne
2 EL Rum, weiß
3 Stk Eigelb

Zutaten für die Himbeersauce

35 g Zucker
350 g Himbeeren, TK
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Terrineform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie schön glatt auslegen.
  2. Für die dunkle Schokomousse die dunkle Kuvertüre grob hacken bzw. in Stücke brechen, im Wasserbad schmelzen und danach etwas abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Eiweiß und Puderzucker zu steifem Eischnee schlagen und die flüssige Kuvertüre und den Orangenlikör dazugeben.
  4. Nun die Sahne leicht unterheben und die Mousse in der vorbereiteten Terrine-Form verstreichen.
  5. Für die helle Schokomousse die weiße Kuvertüre ebenso hacken bzw. zerbrechen, im Wasserbad schmelzen und die Gelatine in kaltem Wasser auflösen.
  6. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Dann den Rum in einem Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
  7. Über Dampf Eigelb cremig schlagen, dann die aufgelöste Gelatine sowie die geschmolzene Kuvertüre einrühren und zum Schluss die Sahne beimengen.
  8. Dann die weiße Mousse in einen Dressiersack mit großer glatter Tülle füllen, dann den Dressiersack etwa 1 cm in die dunkle Mousse tunken und die helle Mousse hinzufügen, sodass die dunkle Mousse verdrängt wird und ein Muster entsteht.
  9. Nun das Ganze mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 5 Stunden kalt stellen.
  10. In der Zwischenzeit für die Himbeersauce die Himbeeren antauen lassen, mit Zucker und Zitronensaft mischen und fein pürieren.
  11. Danach die Terrine aus der Form stürzen, die Folie abziehen, ein Messer in warmes Wasser tauchen und die Terrine in Scheiben schneiden.

Tipps zum Rezept

Terrine mit Schokospäne verzieren und mit Himbeersauce anrichten.

Ähnliche Rezepte

Buttercreme

Buttercreme

Mit diesem Rezept für eine Buttercreme ist diese rasch zubereitet und eignet sich toll für eine Vielfalt an Torten und Kuchen.

Klassische Crème brûlée

Klassische Crème brûlée

Klassische Crème brûlée besteht aus kalter Creme mit heisser Karamellkruste. Mit diesem Rezept gelingt das köstliche Dessert.

Vanillecreme mit Himbeeren

Vanillecreme mit Himbeeren

Die Vanillecreme mit Himbeeren ist rasch zubereitet und sorgt für Begeisterung. Ein Dessert zum Verlieben.

Vanillecreme

Vanillecreme

Eine Vanillecreme ist schnell zubereitet und kann nach Belieben serviert werden. Hier das Rezept für jung und alt!

Himbeeren unter weißer Decke

Himbeeren unter weißer Decke

Weiße Schokolade passt wunderbar zur säuerlichen Frucht. Das Rezept für Himbeeren unter weißer Decke ist ein klasse Dessert.

Mascarpone auf Cantuccini

Mascarpone auf Cantuccini

Himbeer-Mascarpone meets Mandelkekse - Mascarpone auf Cantuccini ist ein Rezept für ein Dessert, das Furore macht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte