Tomaten-Bohnen-Mozzarella-Auflauf

Das Rezept für den Tomaten-Bohnen-Mozzarella-Auflauf kommt ganz ohne Fleisch aus und schmeckt herrlich leicht und mediterran.

Tomaten-Bohnen-Mozzarella-Auflauf

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Tomaten
400 g Mozzarella
1 Dose weiße Bohnen (250 g Abtropfgewicht)
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Kapern
1 EL Thymian, gehackt
100 ml Sahne
3 EL Gemüsebrühe
1 EL Schnittlauchröllchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Tomaten-Bohnen-Mozzarella-Auflauf den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Öl einstreichen.
  2. Nun die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Danach den Mozzarella ebenfalls in Scheiben teilen. Sodann die Bohnen in ein Sieb abschütten, abbrausen und trocken schütteln. Zum Schluss den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Jetzt die Tomaten- und Mozzarellascheiben leicht übereinanderlappend in die vorbereitete Form schichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Im nächsten Schritt Bohnen, Knoblauch, Kapern und Thymian vermischen, gleichmäßig auf den Tomaten- und Mozzarellascheiben verteilen.
  4. Danach die Brühe mit der Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und diese Mischung über dem Gemüse verteilen. Nun den Auflauf für 30 Minuten in den Backofen geben.

Tipps zum Rezept

Den Auflauf mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Ein herzhafter Sauerkrautauflauf mit Kartoffelbrei, Sauerkraut und Mettwürstchen ist genau das Richtige in der kalten Jahreszeit.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte