Tomaten-Hirtenkäse-Gratin

Tomaten-Hirtenkäse-Gratin ist im Handumdrehen zubereitet. Zudem werden für dieses Rezept nur wenige Zutaten benötigt.

Tomaten-Hirtenkäse-Gratin

Bewertung: Ø 4,7 (14 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

8 Stk Tomaten, groß
300 g Hirtenkäse
0.5 EL Olivenöl, für die Form

Zutaten für die Marinade

4 zw Oregano
2 Stk Knoblauchzehen
5 zw Thymian
2 EL Limettensaft
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Gratinform mit dem Olivenöl befetten.
  2. Die Tomaten gründlich waschen und anschließend in Scheiben schneiden. Den Hirtenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Für die Marinade die Oregano- und Thymianzweige waschen, die Blätter abzupfen und in kleine Stücke hacken.
  4. Die Knoblauchzehen schälen, ebenso in sehr feine Stücke hacken und mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer, Limettensaft sowie mit den fein gehackten Kräutern (Oregano und Thymian) vermengen.
  5. Anschließend Tomaten und Hirtenkäse fächerartig nebeneinander in die Gratinform legen und mit der Marinade beträufeln.
  6. Nun das Tomaten-Hirtenkäse-Gratin für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte