Tomaten-Sugo Grundrezept

Für das Tomaten-Sugo Grundrezept werden frische und vollreife Tomaten verwendet. Das Ergebnis ist sehr fruchtig, ausgewogen und überaus aromatisch.

Tomaten-Sugo Grundrezept

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 kg Tomaten, vollreif, aromatisch
2 Stk Gemüsezwiebeln, groß
4 Stk Knoblauchzehen
2 zw Rosmarin
8 zw Oregano
8 zw Thymian
8 EL Olivenöl
1 EL Zucker
1 EL Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 Stk Lorbeerblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Tomaten-Sugo Grundrezept zunächst einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Fruchtansatz keilförmig herausschneiden und die runde Seite kreuzweise einritzen.
  2. Die Tomaten für eine halbe Minute in das kochende Wasser geben, dann mit einer Schaumkelle herausheben und kurz in kaltes Wasser legen. Danach häuten und in grobe Würfel schneiden.
  3. Anschließend die Gemüsezwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Rosmarin, den Oregano und den Thymian abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen und Nadeln abzupfen und fein hacken.
  4. Jetzt das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 5 Minuten anschwitzen. Die Kräuter und das Tomatenmark einrühren und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Tomatenstücke hinzufügen, die Lorbeerblätter einlegen und kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Danach halb zugedeckt auf kleiner Flamme etwa 2 Stunden leise köcheln lassen und währenddessen mehrfach umrühren.
  6. Zuletzt die Lorbeerblätter entfernen und den Sugo mit einem Schneidstab kurz durchmixen. Anschließend noch einmal 1 Minute aufkochen und nochmals abschmecken.
  7. Den Sugo kochend heiß in 4 saubere Schraubgläser (á 500 ml) füllen, fest verschließen und für 5 Minuten umgedreht auf den Deckel stellen. Danach wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen. So hält sich der Tomaten-Sugo etwa 14 Tage.

Tipps zum Rezept

Der Sugo ist eingekochter Sonnenschein und eine tolle Basis für Saucen und Pizzas.

Ähnliche Rezepte

Rinderbrühe selber machen

Rinderbrühe selber machen

Eine kräftige Rinderbrühe selber zu machen benötigt zwar ein wenig Zeit, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Grundrezept für Schokoladenglasur eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Einfacher Biskuitteig

Einfacher Biskuitteig

Ein einfacher Biskuitteig dient als Grundlage für viele Kuchen und Torten. Bei diesem Rezept wird der Biskuitteig ganz ohne Eier trennen zubereitet.

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte