Überbackene Schinkenfleckerl

Überbackene Schinkenfleckerl sind aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken. Mit diesem Rezept werden die selbstgemachten Fleckerl super.

Überbackene Schinkenfleckerl

Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Salz, für das Kochwasser
1 EL Olivenöl, für das Kochwasser
1 TL Butter, für die Form
2 EL Paniermehl, selbst gemacht
2 EL Butterflöckchen
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Fleckerlteig

300 g Mehl
3 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
2 EL Wasser, optional

Zutaten für den Sahnemasse

250 g Schinken, gekocht, gewürfelt
1 Stk Schalotte
1 EL Butter
250 g Saure Sahne
3 EL Petersilie, glatt, gehackt
2 Stk Eiweiß
2 Stk Eigelb
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Fleckerlteig Mehl, Eier und Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine kneten. Eventuell 1-2 EL Wasser hinzufügen und den Teig danach etwa 10 Minuten lang mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig abdecken und etwa 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig darauf messerdick ausrollen und etwa 10 Minuten trocknen lassen.
  3. Währenddessen Wasser, Salz und Öl in einem großen Topf zum Kochen bringen. Aus dem Teig Quadrate (1 x 1 cm) ausradeln oder schneiden und im kochenden Salzwasser in etwa 5-6 Minuten bissfest kochen. Dann in ein Sieb abgießen und sehr gut abtropfen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  5. In der Zwischenzeit die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Schalottenwürfel darin etwa 3-4 Minuten goldgelb anschwitzen und dann vom Herd ziehen.
  6. Das Eiweiß in einen Rührbecher geben und zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit der sauren Sahne in einer Schüssel verrühren, die Zwiebelwürfel, die Fleckerl, die Schinkenwürfel und die gehackte Petersilie untermischen.
  7. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, den Eischnee vorsichtig unterheben und alles in die Auflaufform füllen. Zuletzt das Paniermehl darüberstreuen und die Butterflöckchen darauf verteilen.
  8. Die Form auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens setzen, den Auflauf etwa 30-35 Minuten goldbraun backen und die Überbackenen Schinkenfleckerl sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte