Überbackener Blumenkohl

Bei diesem überzeugenden Rezept für überbackenen Blumenkohl wird das Gemüse mit einer nussigen Käsemasse im Ofen überbacken - für puren Genuss.

Überbackener Blumenkohl

Bewertung: Ø 4,6 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Blumenkohl
1 TL Salz
70 g Paniermehl
50 g Haselnüsse, gemahlen
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
200 g Schmand
150 g saure Sahne
100 g Käse, gerieben, z.B. Emmentaler oder Gouda
1 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den überbackenen Blumenkohl zunächst den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Dann einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, den Blumenkohl darin für ca. 12 Minuten kochen, dann abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Paniermehl mit den Haselnüssen darin anrösten - dabei ständig rühren. Dann die Pfanne von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Die Petersilie sowie das Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  5. Den Schmand, die Sahne und den Käse in eine Schüssel geben, mit der Brösel-Nuss-Mischung sowie mit den gehackten Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun die Blumenkohl-Röschen auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, mit der Käsemasse bestreichen und im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl

Dieses Rezept für gebackenen Blumenkohl kommt ganz ohne Fleisch aus und schmeckt dennoch unglaublich lecker und gut.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe können Sie als Vorspeise aber auch als Hauptspeise servieren. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Die feinen Kohlröschen und der Geschmack von Nüssen ergänzen sich vortrefflich im Rezept für Blumenkohl mit Erdnussbutter.

Blumenkohl-Bratlinge

Blumenkohl-Bratlinge

Wer sich fragt, was aus Blumenkohl noch gezaubert werden kann, der sollte dieses Rezept für Blumenkohl-Bratlinge probieren.

Blumenkohl-Wähe

Blumenkohl-Wähe

Dieses Rezept für eine köstliche Blumenkohl-Wähe stammt aus der Schweiz. Dabei wird die Wähe mit Mürbteig, Blumenkohl und einem Guss zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte