Vegane Wachmachermuffins

Mit Espressopulver und Walnüssen werden die veganen Wachmachermuffins alle am Frühstückstisch begeistern.

Vegane Wachmachermuffins

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

280 g Mehl
1 EL Backpulver
2 EL Speisestärke
2 EL Espressopulver
1 TL Zimt
175 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
250 ml Hafermilch
80 ml Rapsöl
100 g Walnüsse, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen, eine Muffinform mit Margarine einfetten.
  2. Nun das Mehl in eine große Schüssel sieben, mit dem Backpulver vermengen sowie das Espressopulver, den Zimt, den Zucker und die Speisestärke unterrühren.
  3. Anschließend in einer zweiten Schüssel die Hafermilch und das Öl mit dem Vanillezucker vermengen. Dann die gehackten Walnüsse dazu geben und gut verrühren.
  4. Diese Mischung unter die Mehlmischung rühren bis ein sämiger Teig entsteht.
  5. Den Teig in die Muffinform füllen und für 20 Minuten in den Ofen schieben. Sobald bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben bleibt sind die Muffins fertig gebacken.
  6. Dann die Wachmachermuffins für 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Schokoglasur und Kaffeebohnen garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Overnight-Oats

Overnight-Oats

Wer gerne ein einfaches und sehr gesundes Frühstück genießen möchte, wird das Rezept für Overnight-Oats mit großem Interesse lieben.

Arme Ritter

Arme Ritter

Arme Ritter sind einfach und schnell zubereitet. Dieses süßes Rezept schmeckt sowohl Klein als auch Groß.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Mit diesem Rezept für ein Kollath Frühstück gelingt ein gesunder Start in den Tag. Das Geheimnis dabei sind Kollath-Flocken, Obst und Joghurt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel