Vegane Walnuss-Crêpes

Sie wünschen sich ein Rezept für rein pflanzliche Crêpes? Dann sollten Sie unbedingt mal diese veganen Walnuss-Crêpes ausprobieren.

Vegane Walnuss-Crêpes

Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

5 Stk Walnusskerne
1 EL Puderzucker
100 g Weizenmehl
100 ml Nussdrink (ungesüßt)
100 ml Sojacreme
3 EL Rapsöl
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Walnusskerne klein hacken und mit dem Puderzucker und dem Mehl in einer Schüssel vermischen.
  2. Den Nussdrink, die Sojacreme (pflanzliche Sahne), zunächst 1 EL Rapsöl (das restliche Öl wird zum Ausbacken der Crêpes benötigt), das Salz und den Vanillezucker mithilfe eines Schneebesens unterrühren.
  3. Insgesamt 4 Walnuss-Crêpes in einer gut beschichteten Pfanne in 2 EL heißen Rapsöl nacheinander goldbraun ausbacken und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Walnuss-Crêpes mit Puderzucker bestäuben und zusammen mit Kompott und Vanille-Sahne (auf Wunsch mit einer schlagfähigen veganen Alternative) servieren.

Alternativ können die Walnuss-Crêpes auch mit Kompott oder Sahne gefüllt und aufgerollt werden.

Die Walnüsse können auch durch Mandeln oder andere Nüsse ersetzt werden.

Ähnliche Rezepte

Süße Pfannkuchen mit Schmand

Süße Pfannkuchen mit Schmand

Dieses süße Rezept für Pfannkuchen mit Schmand ist eine wahre Köstlichkeit. Im Teig und in der Füllung sorgt der Schmand für eine saftige Frische.

Pikanter Käsepfannkuchen

Pikanter Käsepfannkuchen

Dieses Rezept für einen pikanten Käsepfannkuchen ist superschnell zubereitet und köstlich im Geschmack.

Topfen Palatschinken

Topfen Palatschinken

Topfen Palatschinken sind eine bekannte Nachspeise aus Österreich. Mit diesem Rezept gelingen sie sicher.

Buchweizenplinsen

Buchweizenplinsen

Unter den Vollkorngerichten ist das Rezept für gesunde Buchweizenplinsen sehr beliebt. Zudem ist dieses Gericht sehr schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte