veganer Kaiserschmarrn

Ob als süße Hauptspeise oder als Dessert - dieser fluffige Kaiserschmarrn ist ein Geschenk des Himmels. Hier das vegane Rezept.

veganer Kaiserschmarrn

Bewertung: Ø 4,5 (224 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 ml Sojadrink Vanille
360 g Dinkelmehl
4 EL Rohrohrzucker
1 Pk Vanillezucker
2 Pk Backpulver
5 EL Kokosöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Sojadrink mit dem Mehl, Rohrohrzucker, Vanillezucker und Backpulver in eine passende Schüssel geben und zu einem glatten, eher flüssigen Teig verrühren.
  2. Nun das Kokosöl in einer Pfanne (30 cm Durchmesser) erwärmen und den Teig hineingießen.
  3. Sobald die untere Seite gebräunt ist, den Teig vierteln, wenden, den Teig mit einem Pfannenwender in Stücke reißen und für 3-5 Minuten weiter anbraten, bis der Kaiserschmarrn eine goldbraune Farbe bekommt.

Tipps zum Rezept

Diesen vegane Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäubt servieren.

Wer möchte kann Rosinen unter den Teig mengen.

Dazu schmeckt Fruchtkompott, Apfelmus, Vanillesauce oder Zimt und Zucker sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Quarkschmarrn mit Blaubeeren

Quarkschmarrn mit Blaubeeren

Eine wahrhaft süße Verführung ist dieses Rezept für Quarkschmarrn mit Blaubeeren. Ein Muss für alle Naschkatzen.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Mit diesem Rezept für Kaiserschmarrn ist schnell die süße Köstlichkeit zubereitet. So gelingt der Klassiker aus Österreich.

Kaiserschmarren

Kaiserschmarren

Schnell und einfach ist ein süßer Kaiserschmarrn mit diesem Rezept zubereitet. Hier der Klassiker aus Österreich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte