Veganer Kartoffelbrei

Dieser vegane Kartoffelbrei schmeckt wie ebenso gut wie Großmutters Original, das Rezept kommt allerdings ohne Milch oder Milchersatzprodukte aus.

Veganer Kartoffelbrei

Bewertung: Ø 4,7 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
2.5 l Wasser, zum Kochen
2 TL Salz
1 EL Senf
3 EL Olivenöl
1 Prise Muskat, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst einen Topf mit heißem Wasser sowie Salz aufsetzen und diesen auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in dem kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten weich kochen. Wenn die Kartoffelwürfel schön weich sind, diese abgießen, und dabei eine Tasse des Kochwassers in einer Schale oder etwas ähnlichem auffangen.
  3. Zum Schluss die Kartoffeln mit einem Stampfer kleindrücken. Dabei Olivenöl und soviel vom Kartoffelwasser zugeben, bis ein schöner Brei entsteht. Den veganen Kartoffelbrei nun mit Senf und Muskat abschmecken. Bei Bedarf noch etwas salzen, aber Vorsicht, das Kartoffelwasser ist ja schon salzig.

Tipps zum Rezept

Zum veganen Kartoffelbrei passen wunderbar Tofuwürstchen und Cornichons.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel