Veganer Kräuterquark

Dieser tolle, vegane Kräuterquark passt wunderbar zu Ofenkartoffeln und Ofengemüse. Das Rezept geht schnell und leicht.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

200 ml Hafercuisine / Hafersahne
2 EL Sojajoghurt natur (ungesüßt)
5 EL Mehl
1 Schuss Hafermilch (Haferdrink)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL 6-Kräuter-Mischung, tiefgekühlt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes eine Schale nehmen, Sahne hineingeben und das Mehl mit einem Rührbesen nach und nach darin einrühren.
  2. Anschließend den Joghurt sowie die Gewürze untermengen, gegebenenfalls etwas Hafermilch hinzugeben um die Konsistenz zu verflüssigen.
  3. Dann das Ganze in einen kleinen Topf füllen und unter andauerndem Rühren auf hoher Stufe erhitzen, bis die Masse eine quarkartige Konsistenz erhält. Anschließend abkühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Der vegane Kräuterquark lässt sich natürlich auch mit frischen, einzelnen Kräutern wie Dill - oder auch pur ohne Kräuterzusätze - zubereiten.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte