Wirsinggemüse mit Sahne

Wirsinggemüse mit Sahne ist nach diesem Rezept leicht nachzukochen. Der zarte Kohl schmeckt auf diese Art sehr fein und ist eine tolle Beilage.

Wirsinggemüse mit Sahne

Bewertung: Ø 4,7 (70 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Bio-Wirsing
2 Stk Zwiebeln
100 g Speckwürfel, mager
30 g Butter
1 TL Speisestärke
1 Bch Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe, gekörnt
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die welken Außenblätter des Wirsings entfernen und die nächsten Kohlblätter ablösen. Das feste Innere des Kohlkopfs halbieren, den Strunk entfernen und die Blätter in Stücke zupfen. Aus den großen Kohlblättern die Mittelrippen herausschneiden.
  2. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, die Kohlblätter hineingeben und etwa 6-7 Minuten kochen.
  3. Den Kohl danach in ein großes Sieb abschütten, dann in eine Schüssel mit Eiswasser geben, damit er nicht nachgart und seine Farbe behält.
  4. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen, gut ausdrücken und die Blätter in Streifen schneiden.
  5. Jetzt die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer sehr großen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin 2-3 Minuten braten. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und alles weitere 2-3 Minuten garen.
  6. Nun die Sahne mit der Speisestärke verrühren, zum Speck-Zwiebel-Gemisch geben und 1 Minute aufkochen. Dann mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas gekörnter Brühe und Cayennepfeffer abschmecken.
  7. Die Wirsingstreifen nochmals ausdrücken, in die Pfanne geben und mit der Sahne vermischen.
  8. Das Wirsinggemüse mit Sahne etwa 5 Minuten bei geringer Hitze durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Wirsing ist nicht ganz so fest wie Weiß- oder Rotkohl, aber dennoch knackig und zart im Geschmack. Herbst- und Winterwirsing haben ein kräftigeres Aroma als der milde Frühwirsing. Vitamin C, B6 und E sowie Folsäure, Kalium, Kalzium und Eisen machen den Krauskopf zudem sehr gesund.

Leider ist der intensive Geruch beim Kochen nicht sehr angenehm, da Wirsing Schwefel enthält. Abhilfe schaffen Kümmelsaat und ein Schuss Essig, die dem Kochwasser hinzugefügt werden.

Beispielsweise ist dieses Wirsinggemüse mit einem gebratenen Zanderfilet, das darauf angerichtet wird, ein Gedicht und durchaus gästetauglich! Aber auch Frikadellen und Hackbraten harmonieren perfekt mit dem leckeren Kohl.

Kinder finden das Gemüse cool, wenn sich darin kleine Bratwurstklöße verstecken. Dafür das Brät feiner Bratwürste direkt aus der Pelle in die Pfanne drücken und - zusammen mit dem Speck und den Zwiebeln - braten.

Ähnliche Rezepte

Wirsinggemüse

Wirsinggemüse

Als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch ist das saftige, schmackhafte Wirsinggemüse eine Wucht. Das Rezept mit Kürbis hat vor allem im Herbst Saison.

Wirsing "Toskana"

Wirsing "Toskana"

Mit Wirsing verbindet man oft klassische deutsche Gerichte. Diese schmackhafte Rezeptvariation ist jedoch ein kulinarischer Ausflug in die Toskana.

Überbackener Wirsing

Überbackener Wirsing

Entweder als Vorspeise oder direkt als Hauptspeise ist dieses Rezept für den überbackenen Wirsing stets eine willkommene Abwechslung.

Gedünsteter Wirsing

Gedünsteter Wirsing

Dieses Rezept für schmackhaften gedünsteten Wirsing bringt in einfachen Schritten eine Vitaminreiche Beilage auf den Tisch.

Geschmorter Wirsing mit Mais

Geschmorter Wirsing mit Mais

Ein Kochgemüse das fit macht für den Winter. Der Wirsing ist zu jeder Jahreszeit durchaus genießbar. Hier im Rezept als geschmorter Wirsing mit Mais.

Wirsinggemüse mit Kartoffeln

Wirsinggemüse mit Kartoffeln

Wirsinggemüse mit Kartoffeln untereinander schmeckt herzhaft und passt hervorragend zu Kurzgebratenem. Ein Rezept nach bewährter Hausmannsart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte