Zitronen-Biskuitrolle

Mit diesem leckeren Rezept wird eine erfrischende, köstliche Zitronen-Biskuitrolle zubereitet, die für Genuss pur sorgt.

Zitronen-Biskuitrolle

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

1.5 EL Zucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Biskuitteig

4 Stk Eier
1 Stk Eigelb
75 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
75 g Mehl, weiß, Type 405
0.5 TL Backpulver

Zutaten für die Zitronenfüllung

4 Bl Gelatine, weiß
350 ml Schlagsahne
3 EL Zitronensaft
75 g Puderzucker, gesiebt
1 EL Zitronenschalenabrieb, Bio
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Biskuitteig:
  1. Als Erstes den Backofen auf ca. 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech (ca. 40 x 30 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Dann die Eier mit dem Eigelb in einer Rührschüssel mit einem elektrischen Handrührgerät für ca. 10 Minuten sehr schaumig schlagen.
  3. Danach unter weiterem Rühren den Zucker sowie Vanillezucker einstreuen.
  4. Nach ca. 2 Minuten das Mehl mit dem Backpulver auf niedrigster Stufe kurz untermischen.
  5. Nun den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 12 Minuten backen.
  6. Inzwischen ein passend geschnittenes Backpapier oder eine Küchentuch mit Zucker bestreuen.
  7. Die gebackene Biskuitplatte aus dem Ofen nehmen, an den Rändern etwas lösen, dann mit Schwung auf das Papier bzw. Tuch stürzen und abkühlen lassen.
Zubereitung Füllung:
  1. Die Gelatine nach Verpackungshinweis in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Sahne nur halbsteif schlagen.
  3. Dann die Gelatine gut ausdrücken, in einen Topf geben, langsam auflösen und den Zitronensaft, den Puderzucker sowie den Zitronenschalenabrieb einrühren.
  4. Als Nächstes die Gelatinemischung zuerst mit 3 Esslöffeln der Sahne verrühren, dann alles zusammen gänzlich steif schlagen.
Zubereitung Zitronen-Biskuitrolle:
  1. Nun das mitgebackene Backpapier behutsam von der Biskuitplatte abziehen und dabei eventuell mit Wasser befeuchten.
  2. Danach den Biskuit mit der Zitronensahne bestreichen und von der langen Seite her aufrollen.
  3. Zuletzt die Zitronen-Biskuitrolle für ca. 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Die Biskuitrolle in Scheiben schneiden und mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte