Zucchininudeln mit Dressing

Diese köstlichen Zucchininudeln eignen sich gut für die Low-Carb-Küche. Ein gesundes Rezept für Ernährungsbewusste.

Zucchininudeln mit Dressing

Bewertung: Ø 4,4 (12 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Zucchini
0.5 TL Chiliflocken
1 Pa Cherrytomaten

Zutaten für die Soße

2 Stk Avocados
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Stk Zitrone
2 EL Creme Legeré
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zucchini heiß abbrausen, den Strunk entfernen, in einem Spiralschneider oder mit einem Sparschäler zu Spaghetti schneiden und beiseite stellen.
  2. Für die Soße die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Anschließend die Avocados halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und zusammen mit der Knoblauchzehe in ein hohes Gefäß geben.
  3. Danach die halbe Zitrone auspressen und den Saft über das Avocadofleisch geben. Creme Legeré sowie einen Schuss Olivenöl dazugeben und kräftig salzen und pfeffern. Dann die Zutaten mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nochmals nachwürzen.
  4. Zuletzt die Zoodles kurz kochen - dafür einen Topf mit Salzwasser auf höchster Stufe des Herdes zum Kochen bringen, die Zucchininudeln darin für eine Minute kochen lassen, danach abschütten und gut abtropfen lassen.
  5. Solange die Zoodles noch heiß sind schnell die Soße darüber geben, Chiliflocken hinzufügen und gut vermengen. Für die Garnitur ein paar Cherrytomaten waschen, halbieren und die Zoodles damit garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Zoodles: ein neuer Trend in der sogenannten "Low-Carb" Küche. Wenig Kohlenhydrate, darum geht es. Vor allem für Leute, die gerne gesund abnehmen möchten oder sich bewusster ernähren wollen genau das Richtige.

Der Trick am folgenden Rezept: unser Gemüse wird in Spaghetti Form geschnitten und in einer leckeren Soße geschwenkt serviert, sodass man die Kohlenhydrate gar nicht vermisst. Wir tricksen also unser Gehirn aus und das auf die leckerste Art und Weise, die es gibt, mit Low-carb Zucchininudeln in cremiger Avocado Soße. So bringt man sich auf gesunde Art und Weise in Form, ganz ohne Hungern oder Heißhungerattacken. Denn das Essen ist nicht nur für die schlanke Linie, sondern liefert auch viele Nährstoffe und macht lange satt.

Ähnliche Rezepte

Low Carb Pizza

Low Carb Pizza

Wenn man auf low carb achtet kann man trotzdem auch eine Pizza essen – wir haben ein leckeres low carb Pizzarezept für euch.

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Wir haben für eine Low Carb Rezept Varaiante für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika.

Gebratener Lachs mit Spinat

Gebratener Lachs mit Spinat

Frischer Lachs gehört in der Kombination mit unterschiedlichen Gemüsesorten zum Speiseplan der Low Carb Küche.

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte