Zwetschgenkuchen

Dieses Rezept für einen herrlich flaumigen und saftigen Zwetschgenkuchen ist in der Zwetschgensaison ein Muss.

Zwetschgenkuchen

Bewertung: Ø 4,1 (64 Stimmen)

Zutaten für 9 Portionen

180 g Butter
3 Stk Eier
2 TL Zimt zum Bestreuen
3 EL Zucker zum Bestreuen
1 Pk Vanillin-Zucker
1 kg Zwetschgen
200 g Mehl
150 g Puderzucker
70 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die zimmerwarme Butter mit Puder- und Vanillinzucker zu einer schaumigen Masse rühren. Nach und nach die Eidotter unterrühren.
  2. Danach das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  3. Nun Eiklar mit dem Zucker zu festem, glänzendem Schnee schlagen, diesen unter die Buttermasse mengen, das Mehl darübersieben und vorsichtig unterheben.
  4. Anschließend die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  5. Den Teig in die gebutterte Kuchenform füllen und die Zwetschgenhälften, mit der Schnittfläche nach unten, darauf verteilen bzw. ein wenig in den Teig drücken.
  6. Den Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Heißluft) ca. 45 Minuten backen und noch warm mit Zucker und Zimt bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Bei diesem Rezept für einen saftigen Kirschkuchen wird zuerst ein einfacher Rührteig hergestellt, der mit süßen Kirschen verfeinert wird.

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Als Dessert schmeckt dieser Pflaumenkuchen einfach köstlich. Bei diesem Rezept wird ein einfacher Rührteig zubereitet und mit den Pflaumen belegt.

Birnen-Schokoladen-Kuchen

Birnen-Schokoladen-Kuchen

Dieser Birnen-Schokoladen-Kuchen ist mit diesem Rezept super einfach zubereitet und schmeckt einfach saftig gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte