Pflaumenkuchen mit Streusel

Dieser Pflaumenkuchen mit Streusel schmeckt saftig und gut. In der Pflaumensaison sollte unbedingt dieses Rezept probiert werden.

Pflaumenkuchen mit Streusel

Bewertung: Ø 4,4 (63 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 18 Portionen

150 g Butter
150 g Zucker
300 g Mehl
1 Prise Salz
2 Stk Eier
3 EL Milch
1 Pk Backpulver
2 kg Pflaumen
100 g Nüsse, gemahlen
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Streusel

1 Pk Vanillin-Zucker
1 TL Zimt
200 g Mehl
150 g Zucker
50 g Nüsse, gemahlen
200 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Pflaumenkuchen mit Streusel zuerst die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren.
  2. Aus den Eiern, der Butter und dem Zucker einen flaumigen Abtrieb herstellen.
  3. Anschließend Vanillezucker und Salz einrühren und die Milch hinzufügen.
  4. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Masse heben.
  5. Den Teig auf ein Backblech gießen, die Pflaumen dachziegelartig darauf verteilen und leicht andrücken.
  6. Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, den Nüssen, dem Vanillinzucker und dem Zimt vermischen und die geschmolzene Butter eintropfen lassen. Dabei mit den Händen Streusel kneten bzw. reiben.
  7. Anschließend die Streusel auf dem Pflaumenkuchen verteilen im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 35 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Pflaumenkuchen in Stücke schneiden mit Minzblätter auf Tellern anrichten, dazu passt dann auch noch geschlagen Sahne oder eine Kugel Vanilleeis.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenkuchen vom Blech

Pflaumenkuchen vom Blech

Für den unerwarteten Besuch ist das Rezept für den Pflaumenkuchen vom Blech perfekt. Schnell und einfach backen!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte