Zwiebel-Käse-Muffins

Als kleiner Snack zu Bier und Wein sind diese Zwiebel-Käse-Muffins ideal und nach diesem Rezept sind sie schnell und einfach nachgebacken.

Zwiebel-Käse-Muffins

Bewertung: Ø 4,5 (115 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

60 g Frühstücksspeck
1 Stk Zwiebel, klein
1 Prise Salz
170 g Weizenmehl, Type 405
80 g Gouda, gerieben
0.5 TL Backpulver
2 Stk Eier, Gr. M
6 EL Milch
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Speck klein würfeln. Dann die Zwiebel schälen und fein hacken,.
  2. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin bei mittlerer Hitze auslassen. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und dünsten, bis sie glasig sind und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
  4. Nun das Mehl in eine Schüssel geben, den geriebenen Käse, das Backpulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles miteinander mischen.
  5. Dann die Eier mit der Milch in einer weiteren Schüssel gut verquirlen und dann die Zwiebel-Speck-Masse sowie die Mehlmischung untermischen.
  6. Zuletzt den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.
  7. Danach herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und die Zwiebel-Käse-Muffins lauwarm genießen.

Video zum Rezept:

Tipps zum Rezept

Auch ohne Papierförmchen lassen sich die Muffins backen. Dann entweder das Muffinblech mit Butter ausfetten oder Backpapier zu Quadraten schneiden, auf die Mulden des Blechs legen und mit einem Glas hineindrücken.

Sobald die Mehlmischung zu den übrigen Zutaten kommt, nicht mehr lange rühren, damit der Teig nicht zäh wird. Es macht nichts aus, wenn gegebenfalls noch Klümpchen im Teig zu sehen sind, sie verschwinden während des Backens.

Den Teig nur etwa 2/3 hoch in die Muffinförmchen füllen, da der Teig während des Backens aufgeht und nicht überlaufen soll.

Wer mag, mischt noch fein gehackte Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie in den Teig. Das schmeckt und sieht auch gut aus.

Ähnliche Rezepte

Kakaomuffins

Kakaomuffins

Diese köstlichen Kakaomuffins sind sehr einfach in der Zubereitung und überzeugen mit ihrem tollen Geschmack. Hier ist das Rezept.

Blaubeermuffins

Blaubeermuffins

Der Ölteig für diese Blaubeermuffins ist schnell angerührt und das Rezept dafür ist einfach. Jeder greift gern zu diesen köstlich fruchtigen Küchlein.

Schokoladenmuffins

Schokoladenmuffins

Leckere Schokoladenmuffins sind auf jeder Party willkommen und machen sich außerdem hervorragend auf jedem gedeckten Kaffeetisch.

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Das Rezept mit Schokoraspeln und Haselnüssen ergibt garantiert Saftige Schoko-Nuss-Muffins. Die kleinen Kuchen sind der Hit.

Vegane Apfelmuffins mit Zimt

Vegane Apfelmuffins mit Zimt

Diese fluffigen und veganen Apfelmuffins mit Zimt verwöhnen die Sinne. Zudem ist das Rezept schnell zubereitet und auch für Nicht-Veganer ein Genuss!

Nutella Muffins

Nutella Muffins

Das Rezept wurde für die Tage entwickelt, an denen schnelles und leckeres Backwerk gefragt ist. Die Nutella Muffins schmecken nicht nur Kindern!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel