Zwiebel-Sahne-Hähnchen

Dieses Rezept für ein cremiges Zwiebel-Sahne-Hähnchen zergeht auf der Zunge und ist schnell sowie einfach in der Zubereitung.

Zwiebel-Sahne-Hähnchen

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 EL Pflanzenöl
1 kg Hähnchenbrustfilets
400 ml Schlagsahne
1 TL Paprikapulver
1 TL Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
500 g Käse, gerieben
200 g Reis
4 l Salzwasser
4 Stk Zwiebeln
1 TL Mehl, glatt

Zutaten für die karamellisierten Zwiebeln

1 Prise Paprikapulver
2 EL Zucker
1 Prise Salz
3 Stk Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.
  2. Hiernach das Hähnchenfleisch waschen und mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.
  3. Nun die Hähnchenfilets halbieren und die Sehnen heraustrennen.
  4. Als Nächstes das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenfilets darin 1 Minute von jeder Seite anbraten.
  5. Anschließend die gebratenen Fleischstücke mit Paprikapulver sowie Salz als auch Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben.
  6. Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in der Pfanne im Bratensatz bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang andünsten - bei Bedarf noch etwas Öl hinzufügen.
  7. Daraufhin mit Mehl bestreuen, gut verrühren, mit der Schlagsahne aufgießen, kurz aufkochen lassen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und über die Hähnchenfilets geben.
  8. Nun noch den geriebenen Käse gleichmäßig darüber verteilen und das Ganze für 20 Minuten in den Backofen geben.
  9. Währenddessen den Reis nach Anleitung in einem Topf mit dem Salzwasser 10-12 Minuten lang kochen.
  10. Nachfolgend für die karamellisierten Zwiebeln die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  11. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang andünsten. Hiernach die Hitze leicht erhöhen, die Zwiebeln mit Salz als auch Paprikapulver würzen und den Zucker nach unter gelegentlichem Wenden über die Zwiebeln geben.
  12. Anschließend den Reis abgießen und die Auflaufform aus dem Backofen entnehmen.
  13. Zuletzt das Zwiebel-Sahne-Hähnchen mit dem Reis sowie den karamellisierten Zwiebeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse - wie das schon klingt! Mit diesem Rezept lässt sich ein absolut einfaches, aber sehr leckeres Hähnchengericht zubereiten.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Filets in Curry-Rahmsauce schmecken vor allem mit Reis einfach toll. Das Curry verleiht dem Rezept eine feine, indische Note.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Hühner Cordon Bleu natur

Hühner Cordon Bleu natur

Ein Hühner Cordon Bleu natur schmeckt vorzüglich und macht satt. Mit Salat und diversen Beilagen ist dieses Rezept perfekt für Gäste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte