Amerikanischer Pumpkin Pie

Ein raffiniertes Rezept für einen knusprig würzigen Amerikanischen Pumpkin Pie, mit dem sich Amerikaner die Feiertag versüßen.

Amerikanischer Pumpkin Pie

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Mehl, weiß
1 Prise Salz
150 g Butter, kalt, in Stückchen
60 ml Wasser, sehr kalt
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
2 TL Butter/Margarine, zum Einfetten

Zutaten für den Pie-Belag

150 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Zimt, gemahlen
0.5 TL Ingwer, gemahlen
0.25 TL Gewürznelkenpulver
0.25 TL Piment, gemahlen
0.25 TL Muskat, gemahlen
2 Stk Eier
450 g Kürbispüree, gekocht (Hokkaido)
350 ml Kondenzmilch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes für den Teig Mehl mit Salz vermischen, dann die kalten Butterstückchen darüber verteilen. Jetzt schlückchenweise das sehr kalte Wasser zugeben und den Teig kräftig schlagen. Sobald er sich zu einer Kugel formen lässt, diese in Folie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen inzwischen auf 220°C nur Unterhitze (falls nicht möglich geht auch Ober- und Unterhitze) vorheizen. Dann eine Pie-Form mit ca. 23 Zentimetern Durchmesser schon einmal gut einfetten.
  3. Nun die Gewürze Muskat, Ingwer, Piment, Zimt sowie Nelkenpulver in einer kleinen Schüssel mit Zucker und Salz vermischen.
  4. Eier in einer größeren Schüssel verquirlen, das vorbereitete Kürbispüree und die Gewürz-Mischung zugeben und vermischen. Danach die Kondensmilch portionsweise zuträufeln und alles gut verrühren.
  5. Jetzt den Teig auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen. Er sollte einen Durchmesser von ca. 25 Zentimeter haben. Die Pie-Form damit bis hoch zum Rand auslegen. Danach die Kürbismasse gleichmäßig in die Form gießen.
  6. Den Amerikanischen Pumpkin Pie jetzt im Backofen auf der 2. Schiene 15 Minuten vorbacken, danach mit einer Hitze von 175°C ca. 45 - 50 Minuten fertig backen.
  7. Nach der "sauberen" Stäbchenprobe ist der Pie soweit, dann herausnehmen und auf einem Rost gänzlich erkalten lassen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Abkühlen sofort serviert schmeckt der Amerikanische Pumpkin Pie am besten.

Mit Sahne garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies sind mit diesem Rezept blitzschnell gebacken. Die Zutaten für die schokoladigen Kekse hat man fast immer zuhause.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte