Ananas-Pfannkuchen

Der köstliche Ananas-Pfannkuchen ist perfekt für den kleinen Hunger und das Rezept für diese fruchtige Köstlichkeit ist schnell zubereitet.

Ananas-Pfannkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ananas, frisch, á 200 g
0.5 Stk Banane
1 TL Butter
1 TL Honig
1 TL Kokosraspeln

Zutaten für den Pfannkuchen

50 g Mehl
1 Prise Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Stk Ei, Gr. M
80 ml Milch
1 TL Kokosraspeln
0.5 TL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Ananas-Pfannkuchen das Mehl mit dem Vanillezucker und dem Salz in eine Rührschüssel geben.
  2. Dann das Ei, die Milch und die Kokosraspel hinzufügen und alle Zutaten mit den Rührbesen eines Handmixers verrühren.
  3. Anschließend den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Währenddessen den Mittelstrunk der Ananas entfernen und das Fruchtfleisch in Würfeln von der Schale schneiden. Dann die Banane schälen und ebenfalls würfeln.
  5. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Obstwürfel darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Dann den Honig darüberträufeln und Ananas- und Bananenstücke etwa 3-5 Minuten karamellisieren.
  6. Jetzt etwas Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Den Teig hineingeben und etwa 3-4 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Danach wenden und in weiteren 2 Minuten goldbraun backen.
  7. Nun die Kokosraspeln unter das karamellisierte Obst rühren. Den Pfannkuchen auf einem vorgewärmten Teller anrichten, mit der Obstmischung füllen und sofort genießen.

Tipps zum Rezept

Auch eine halbe Baby-Ananas reicht für dieses Rezept aus. Falls gerade keine frische Frucht zur Verfügung steht, auf Ananas aus der Dose zurückgreifen. In diesem Fall gut abtropfen lassen, bevor sie in die Pfanne kommt.

Die Ruhezeit sorgt dafür, dass sich alle Zutaten gut miteinander verbinden und der Pfannkuchen schön locker und fluffig wird.

Für noch mehr Kokosgeschmack sorgt ein Extralöffel Kokosraspeln on top des gefüllten Pfannkuchens. Die Kokosraspeln vorher kurz in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten, dann schmecken sie besonders intensiv.

Ähnliche Rezepte

Crêpes-Teig

Crêpes-Teig

Crêpes sind der Klassiker aus Frankreich und werden auch bei uns gerne zubereitet und gegessen wird. Hier ein Grundrezept für einen Crêpes-Teig.

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl sind fluffig und schmecken süß oder herzhaft, je nach Geschmack. Die Zutaten für das Rezept hat sicher jeder im Haus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte