Asiatische Bratnudeln

Dieses Rezept ist perfekt, wenn es schnell gehen soll. Die asiatischen Bratnudeln sind eine gesunde und leichte Mahlzeit mit viel Geschmack.

Asiatische Bratnudeln

Bewertung: Ø 4,4 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Mie-Nudeln (asiatische Eiernudeln)
1 EL Sesamöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Sesamöl, für die Nudeln

Zutaten für Gemüse und Pilze

2 Stk Möhren
2 Stk Stangensellerie
1 Stk Paprika, rot, klein
120 g Shiitake Pilze, frisch
200 g Spitzkohl
3 EL Pflanzenöl

Zutaten an Gewürzen

4 cm Ingwer, frisch
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Sojasauce, salzig
3 EL Sojasauce, süß (Ketjab Manis)
1 EL Sherry Fino
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Sellerie putzen, eventuell grobe Fäden mit einem Messer abziehen, dann die Selleriestangen waschen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Paprikaschote waschen, halbieren, die Kerne sowie die Trennhäute entfernen und in Streifen schneiden.
  3. Die Möhren waschen, schälen und in etwa 4 cm lange Stifte schneiden.
  4. Die Pilze putzen, die harten Stiele entfernen und die Hüte in Scheiben schneiden. Den Spitzkohl putzen, der Länge nach halbieren, den Strunk entfernen und den Kohl in Streifen schneiden.
  5. Anschließend den Ingwer schälen und in Scheibchen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  6. Dann die süße und salzige Sojasauce mit dem Sherry mischen.
  7. Die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben, mit kochendheißem Wasser übergießen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Danach in ein Sieb geben, abtropfen lassen und mit dem Sesamöl vermischen.
  8. Für das Gemüse die Hälfte des Öls in einem Wok (oder einer hohen Pfanne) erhitzen und den Spitzkohl, die Möhren sowie den Sellerie darin etwa 3 Minuten unter Rühren scharf anbraten.
  9. Danach das Gemüse aus dem Wok nehmen, das restliche Öl hineingeben und die Pilze, den Ingwer sowie die Paprikastreifen darin 2 Minuten scharf anbraten.
  10. Nun die Mie-Nudeln und den Knoblauch dazugeben und alles weitere 3 Minuten braten.Dann noch das Gemüse, das Sesamöl und die Sojamischung unterrühren und 2-3 Minuten erhitzen.
  11. Zuletzt die asiatischen Bratnudeln mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig lässt sich mit wenigen Zutaten und diesem Rezept problemlos zuhause herstellen. Danach muss nur noch die Form festgelegt werden.

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

So einfach gelingen diese Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce, die einen wunderbaren Geschmack haben. Ein Rezept für eine unkomplizierter Zubereitung.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung aus Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch sind sie nach diesem Rezept schnell gemacht.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Schnell sind die Kritharaki überbacken und ergeben mit Rinderhack und Feta eine deftige Mahlzeit. Ein schönes Rezept, das ganz unkompliziert ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte