Asiatischer Kartoffelsalat

Kartoffel trifft auf Edamame und Koriander. Dabei kreieren diese Zutaten einen wohlschmeckenden, asiatischen Kartoffelsalat.

Asiatischer Kartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser etwa 10 Minuten bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit die Edamame in kochendem Wasser für 5 Minuten ziehen lassen, dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in eine Salatschüssel füllen.
  3. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und ebenso in die Schüssel geben. Koriander waschen, trocken schütteln, klein hacken und in die Schüssel füllen.
  4. Als Nächstes die Limetten auspressen und die Noriblätter in kleine Stücke hacken.
  5. Nun die Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und ebenso in die Schüssel geben.
  6. Zum Schluss den Asiatischen Kartoffelsalat mit dem Limettensaft, den Noriblättern sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Schwäbischer Kartoffelsalat

Schwäbischer Kartoffelsalat

Original Schwäbischer Kartoffelsalat ist ein Klassiker. Das Rezept dafür kommt mit nur wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet.

Frühlingskartoffelsalat

Frühlingskartoffelsalat

Leicht, frisch und würzig schmeckt dieser Frühlingskartoffelsalat, der sich nach diesem Rezept gut vorbereiten lässt und zu vielen Gerichten passt.

Kartoffelsalat aus USA

Kartoffelsalat aus USA

Ein großartiges original Rezept ist der Kartoffelsalat aus USA. Mit viel Mayo und tollen Zutaten - just great!

Kartoffelsalat mit Gurken

Kartoffelsalat mit Gurken

Eine tolle Beilage kreiert man mit diesem Rezept für einen herzhaften Kartoffelsalat mit Gurken.

Veganer Kartoffelsalat

Veganer Kartoffelsalat

Dieser vegane Kartoffelsalat ist eine raffinierte Rezeptvariante des Salatklassikers - cremig, schnell gemacht und lecker.

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck

Bayerischer Kartoffelsalat mit Speck schmeckt würzig und leicht zugleich. Nach dem traditionellen Rezept wird er mit Brühe und Essig zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte